SCV

Schwäbischer Chorverband » 2018 » Januar

Januar 2018

Wahlen zum Vorstand der Chorjugend – Kandidaten gesucht

Am 17. März findet der Chorjugendtag der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband statt. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift SINGEN wird das neuartige Konzept mit einem Großspieltag vorgestellt.

Im Rahmen des Chorjugendtages finden auch turnusgemäß Wahlen statt. Neu zu besetzen sind die Position der Schriftführerin/des Schriftführers und einer Vertreterin/eines Vertreters der Chöre. Der Vorstand der Chorjugend möchte insbesondere junge Menschen ermutigen sich zur Wahl zu stellen.

Der Vorstand der Chorjugend ist das ehrenamtlich arbeitende Leitungsteam der Chorjugend. Hier werden die Beschlüsse des Chorjugendtages umgesetzt und neue Ideen und Programme für junge Menschen im Chor entwickelt. Aktuelle Themen sind beispielsweise das Chorfest 2019, die Ausbildungen zur Qualifizierung von Chorsängern und Chorleitern, sowie die Kooperation Schule – Verein. Die Chorjugend fördert das Engagement im Vorstand beispielsweise durch die Übernahme der Fahrtkosten, Weiterbildungsmöglichkeiten und die Unterstützung der hauptberuflichen Geschäftsstelle.

Bei Interesse an einer Mitarbeit steht der Vorsitzende der Chorjugend, Johannes Pfeffer, gerne für Rückfragen und weitere Erläuterungen zur Verfügung. Kontaktdaten über die Geschäftsstelle des Verbandes.


Ausstellungseröffnung „Ich möcht’ als Reiter fliegen wohl in die blut’ge Schlacht“ im Silcher-Museum

Am Samstag 3. März wird um 17 Uhr die diesjährige Sonderausstellung „Ich möcht’ als Reiter fliegen wohl in die blut’ge Schlacht“ im Silcher-Museum eröffnet.

Die Sonderausstellung ist dem Komponisten Friedrich Glück gewidmet. Am 23. Januar 2018 jährt sich sein zum 225. Mal. „Ein weltbekannter Unbekannter“, wie sein Freund Berthold Auerbach ihn nannte. Der 1793 in Oberensingen (heute Nürtingen) geborene Pfarrerssohn schrieb 1813 die berühmte Melodie zu Eichendorffs Gedicht „In einem kühlen Grunde“. Von Friedrich Silcher stammt der vielgesungene vierstimmige Männerchorsatz.

Die Ausstellung über Friedrich Glück im Silcher-Museum Schnait läuft von März bis November 2018. Die Ausstellung wird unterstützt mit Leihgaben aus den Beständen der Württembergischen Bibliothek Stuttgart, dem Landeskirchlichen Archiv Stuttgart, dem Deutschen Literaturarchiv Marbach und Privatbesitz.


Hörerumfrage zu Vocals on Air

Das Radiomagazin Vocals on Air wird im März 5 Jahre alt. Anlass genug für eine kleine Auffrischung. Aber zuerst möchten wir die Hörer von Vocals on Air fragen: Wie gefällt euch das Radiomagazin?

Zum Fragebogen hier lang


Singepatenausbildung in Neuenstadt/Kocher

Die Stiftung „Singen mit Kindern“ bietet ab Februar 2018 wieder eine kostenlose Singpatenausbildung an. In Neuenstadt am Kocher werden an sieben Abenden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von qualifizierten Referentinnen und Referenten geschult, mit Kindern zu singen.

Für wen ist die Singpatenausbildung geeignet?

Zur Ausbildung kann sich jeder anmelden, der Freude am Singen mit Kindern hat und die musikpädagogische Arbeit von Kindertageseinrichtungen durch ein Ehrenamt unterstützen möchte.

Weitere Informationen und die Anmeldung auf der Internetseite der Stiftung „Singen mit Kindern“.


Bewerbung für Offene Bühne bei Scala Vokal

Erstmals findet am 28.04.2018 im Rahmen der Reihe Scala vokal ein Treffpunkt für A-cappella-Ensembles und -Fans statt. Nachmittags finden Workshops zu Stimme, Ensembleklang und Bandmanagement statt. Abends findet die Offene Bühne statt.

Die Offene Bühne ist ein neuartiges Format zwischen Talk und Konzert. Junge Vokalensembles und Vocal Bands können sich ab sofort bis 10.03. für eine Teilnahme mit einem kurzen Auftritt bewerben. Alle Infos und das Bewerbungsformular hier auf der Scala Vokal Webseite.


©2018 Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 466809 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich