SCV

C3-Kurs

Hugo-Herrmann-Seminar

Datum: 11.06.2016 - 18.03.2017
Anmeldeschluß: 15.04.2016
Ort: Fellbach
Beginn - Ende: 08:30 - 18:00 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl: 20

Leitung

Dozenten

Kurzbeschreibung

Dieses 2-semestrige Seminar wird in Verbindung mit den Bundesakademie Trossingen durchgeführt. Es befähigt, nach erfolgreicher Abschlussprüfung, zum Leiten anspruchsvoller Chöre mit erweiterten Kenntnissen in Probenmethodik, Musikgeschichte, Musiktheorie, Gesang und chorischer Stimmbildung. Über die Belegung zweier verbindlichen Erweiterungsmodule kann eine Spezialisierung erfolgen. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem staatl. anerkannten Abschluss zertifiziert

Zielgruppe

Chorleiter, die sich als „staatlich anerkannter Chorleiter im Nebenberuf“ ausbilden lassen wollen.

Seminarziel

Befähigung zur eigenständigen künstlerischen Leitung von Chören, Prüfung zum „Staatlich anerkannten Chorleiter im Nebenberuf“ (Bescheinigung des Ministeriums für Kultus und Sport)

Inhalt

  • Chorleitung: verfeinerte Schlagtechnik mit unabhängigen Führung beider Hände, Probenmethodik, Probendidaktik, Stilkunde, Werkanalyse
  • Musikgeschichte: Geschichte und Stile der Chormusik, Satztechnik im Wandel der Zeit, Programmgestaltung
  • Musiktheorie und Gehörbildung: erweiterte Kenntnisse der Theorie und Verfeinerung des Gehörs in allen für die Chorleitung relevanten Bereichen
  • Stimme und Sprache: sicherer Umgang mit der eigenen Stimme, chorische Stimmbildung, sicherer Umgang mit der deutschen Sprache (Sprachregeln)
  • Rund um den Verein: Informationen zum Chorverband, Gema, Recht, Chorleitervertrag

Voraussetzungen

Aufgebaut wird auf den im C2-Kurs erworbenen Kenntnissen. Diese sind entweder in der C2-Abschlussprüfung oder in einer separaten Aufnahmeprüfung nachzuweisen. Teil der Prüfung ist auch das Vorspielen eines einfachen Klavierstücks im Schwierigkeitsgrad von eine einfachen Sonatine oder Invention (Bach).


Termine-C3-Kurs-2016

Die Ausbildung besteht aus zwei Semestern. Der Unterricht wird an 12 Samstagen und zwei Wochenenden von Juni 2016 bis März 2017 erteilt.

Abschlussprüfung:
Die Prüfung findet statt in den Fächern: Chorleitung, Tonsatz und Gehörbildung, Stimme/Sprache und Musikgeschichte. Mit der Belegung von zwei Erweiterungsmodulen erhalten Sie einen staatlich anerkannten Abschluss.

Abschlussgrad: staatlich anerkannter Chorleiter im Nebenberuf
Nächste Ausbildungsstufe: B-Kurse der Bundesakademien

Folgende Erweiterungsmodule werden angeboten:

Leitung von Kinder- und Jugendchören

vom 08. – 10. April 2016 in Rottweil

Gottesdienst

Teil I am 30. April und Teil II am 18. Juni 2016 in Stuttgart

Elementare Musik- und Vokalpädagogik

am 23. April 2016 in Ludwigsburg

 Gospel/Pop

Teil I am 09. Juli, Teil II am 16. Juli, Teil III am 23. Juli 2016 in Großbettlingen

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Anmeldungen & Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Autor: Johanna Luther-Mikanski am 11. Jun 2016 08:30, Rubrik: Chorleiterausbildung, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,

©2017 Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 2201682 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich