SCV

Schwäbischer Chorverband » 2019 » März

März 2019

Förderpreis Ehrenamt macht Schule

Der Landesverband der Schulfördervereine Baden-Württemberg e.V. (LSFV BW) schreibt zum zweiten Mal den Förderpreis „Ehrenamt macht Schule“ aus. Vom 13. März bis zum 30. April 2019 können sich Schulfördervereine aus Baden-Württemberg um den mit insgesamt 12.000 Euro dotierten Preis bewerben. Schirmherr des Förderpreises, der in diesem Jahr unter dem Motto „Selfmade – Aus eigener Herstellung“ steht, ist Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Alle Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie unter www.lsfv-bw.de/vereinsarbeit/foerderpreis/

Zum Flyer


Freigrenze für Zuwendungen an Vereinsmitglieder erhöht

Die Freigrenze für Zuwendungen an Vereinsmitglieder wurde nun in Baden-Württemberg rückwirkend zum 1. Januar 2019 auf 60 Euro erhöht. Bis Januar 2019 galt in Baden-Württemberg eine Nichtbeanstandungsgrenze von 40 Euro. Zuwendungen bis zu dieser Grenze bleiben ohne Auswirkungen auf den Status der Gemeinnützigkeit von Vereinen. Zuwendungen aus persönlichem Grund (Geburtstag, Hochzeit oder Jubiläum) dürfen nun bis zu 60 Euro kosten, für ein besonderes Vereinsereignis (Weihnachtsfeier oder Ausflug) darf der Verein nun ebenfalls 60 Euro pro Mitglied im Jahr ausgeben. Weitere Informationen.


Vocals on Air – Radiomagazin für die Vokalszene am 21.03.2019

Das Chorfest des SCV kommt

Im Rahmen einer Pressekonferenz Mitte März hat der Schwäbische Chorverband das umfangreiche Programm zum Chorfest Ende Mai/Anfang Juni vorgestellt. Rund 7.000 Sängerinnen und Sänger, Orchester- und Bandmitglieder werden erwartet. Sie singen und musizieren an den vier Tagen in rund 300 Einzelveranstaltungen in der Innenstadt und auf der Bundesgartenschau. 2019 steht das Chorfest unter dem Motto „Stadt.Chor.Natur“.

Uraufführung auf Augenhöhe

Zum ersten Mal hat das SWR Vokalensemble beim Neue-Musik-Festival ECLAT eine Uraufführung zusammen mit seinem Patenchor gesungen. Die Komposition mit dem Titel „Voices“ hat die amerikanische Komponistenlegende Christian Wolff eigens für diesen Anlass konzipiert: ein doppelchöriges Werk für Profi- und Laienchor. Neuland für den Badischen Jugendchor. Ein Experiment für den SWR. Katrin Heimsch über das Werk, seinen Komponisten und Dirigenten und den Badischen Jugendchor.

Rechtstipp: der eingetragene Verein

Vocals on Air setzt seine Reihe mit Rechtstipps von Rechtsanwalt Dietrich Strobel aus Esslingen fort: Viele ChorsängerInnen singen in einem nicht eingetragenen Verein und tun sich mit der rechtlichen Sachlage schwer. Eine Eintragung kann hier viele Fragen lösen und das Vereinsleben vereinfachen.

Medientipp: „Musiklernen“ (Helbling Verlag)

Das Buch „Musiklernen“ thematisiert die Spannungen, die dem Begriff des Lernens innewohnen, und nimmt sie zum Ausgang der Reflexion über musikalisches Handeln, das zum Lernen führt. Der Leser soll mit diesem Buch angeregt werden, den Prozess des Lernens und Vermittelns immer wieder kritisch zu hinterfragen und neu anzupassen. In der Sendung kommen die Autoren Wilfried Gruhn und Peter Röbke selbst zu Wort.

Die aktuelle Sendung auf Schwabenwelle.de könnt Ihr live am 21.03.2019 um 18 Uhr hören.


Zeitschrift SINGEN 04/2019 Kurzfassung

Musik hören, Musik verstehen

Nicht nur hören, sondern auch verstehen. Musik hat viele Ebenen, die miteinander kommunizieren, die man verstehen kann und die ein Werk noch schöner machen, die Menschen berühren. Doch weiß man heute noch, was ein Bach oder Händel dem Zuhörer vermitteln wollte? Sind diese Aussagen heute noch so gültig wie zur Entstehungszeit? Kann Klassik zeitgemäß sein und muss man über das klassische Konzertformat generell nachdenken?

Es gibt viele Möglichkeiten Musik, Konzerte und Musikverständnis ins Hier und Jetzt zu holen. Man muss nur etwas Mut beweisen.

Die Zeitschrift SINGEN können Sie hier abonnieren oder digital lesen in der mobilen App oder hier im Browser.

Inhaltsverzeichnis

 

weiterlesen »


Programm für das Chorfest vorgestellt

Im Rahmen einer Pressekonferenz hat der Schwäbische Chorverband gemeinsam mit der Stadt Heilbronn, der Bundesgartenschau und dem Chorverband Heilbronn das Programm für das Chorfest vorgestellt. Mehr dazu auf der Internetseite des Chorfestes.


LMJ fördert junge Vereinsmanager

Die Vereinslandschaft in der Amateurmusik lebt vom Einsatz der Ehrenamtlichen. Gleichzeitig werden die Anforderungen an das ehrenamtliche Engagement immer komplexer. Der Landesmusikjugend Baden-Württemberg (LMJ) ist es ein besonderes Anliegen, euch, die jungen Ehrenamtlichen, schon früh mit Fortbildungsangeboten in diesem Bereich zu stärken.

Daher fördert die LMJ die Teilnahme von Jugendlichen am Seminarprogramm „Mitspielen in der Zukunft! Vereinsmanagement in der Amateurmusik“. Von den 180,00 € Seminargebühren (inkl. Unterkunft und Verpflegung) übernimmt die Landesmusikjugend 150,00 €.

Das vom Landesmusikverband konzipierte Programm wird seit 2017 durchgeführt und richtet sich an alle aktiven und potentiellen ehrenamtlich Engagierten in Chor- und Instrumentalvereinen.
Die 1,5-tägigen praxisorientierten Wochenendseminare des Seminarprogramms werden innerhalb des Jahres 2019 je zweimal an unterschiedlichen Orten in Baden-Württemberg angeboten. In vier unterschiedlichen, einzeln buchbaren Modulen können die Teilnehmer/innen sich entsprechend ihrer eigenen Interessen gezielt im Bereich Vereinsmanagement weiterbilden.

Bewerbungsformular zum herunterladen.


Stipendium Coaching Camp bei Black Forest Voices

Der Schwäbische Chorverband schreibt zur Teilnahme am Coaching Camp beim Festival Black Forest Voices zwei Stipendien aus. Das Stipendium beinhaltet die Übernahme der Teilnehmergebühren für das Ensemble.

Bewerben können sich sowohl Ensembles als auch Chöre. Die Förderung wird nur ausbezahlt, wenn das Ensemble zur Teilnahme zugelassen wird. Reise- und Übernachtungskosten trägt das Ensemble.

Die Entscheidung zur Zulassung zum Camp trifft Black Forest Voices.

Mehr über die Bedingungen zum Coaching Camp.

Die geförderten Ensembles verpflichten sich zur vollständigen Teilnahme am Coaching Camp und einen anschließenden Bericht in der Zeitschrift SINGEN.

Bewerbungsfrist: 06. April 2019

Kontakt:

Schwäbischer Chorverband
Monika Brocks

info@s-chorverband.de


Vocals on Air am 7. März

Feature „Ohne Chor nicht möglich“: Disneys Musical ‚Der Glöckner von Notre Dame‘ lebt vom Bühnenchor und seinen Choristen
Einmal gemeinsam mit Profis auftreten: dieser Traum ist für rund 230 ChorsängerInnen aus der Region Stuttgart in Erfüllung gegangen. Ein Jahr lang durften sie mit den DarstellerInnen des Disney-Musicals „Der Glöckner von Notre Dame“ täglich auf der Bühne des STAGE Apollo-Theaters stehen. Eine herausfordernde Aufgabe: anspruchsvolle Passagen, ständig Bühnenpräsenz zeigen und den Dirigenten nur über einen Bildschirm sehen. Ein Projekt mit Strahlkraft in die Vokalszene rund um Stuttgart.

Holger Frank Heimsch stellt in seinem Feature Mitwirkende des Projektchores vor, spricht mit ORSO, die den Glöckner-Chor zusammengestellt haben, und über die Energie zwischen den Profis und Laien, die mit der Show Abend für Abend gemeinsam eine Botschaft nach außen tragen.

Stipendium des SCV für „Black Forest Voices“

Der Schwarzwald bekommt ein neues Vokalfestival. Mit „Black Forest Voices“ holen Festivalleiter und Beatboxer Tobias Hug und sein Team die nationale und internationale Vokalszene im Juni 2019 erstmals nach Kirchzarten bei Freiburg. Der Schwäbische Chorverband wird ein Stipendium für das Coaching Camp vergeben: Wer sich dafür wie bewerben kann, erklärt Tobias Hug in Vocals On Air.

Vorgestellt: Camerata Vocale Freiburg

Den semiprofessionellen Kammerchor Camerata Vocale Freiburg gibt es seit über 40 Jahren. Die 25-40 SängerInnen haben bereits sechs CDs mit Musik von diversen Komponisten aufgenommen und geben zahlreiche Konzert auf der ganzen Welt. Die Presse schwärmt über ihre besonders fein abgestimmte Mischung der Stimmen. Nena Wagner stellt uns den Chor vor.

Die aktuelle Sendung auf Schwabenwelle.de könnt Ihr live am 07.03.2019 um 18 Uhr hören.


©2019 Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 466809 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich