S-Chorverband

Schwäbischer Chorverband » Artikel von: Stamer

September 2021

Landes-Musik-Festival am 18. September 2021 in Neresheim

Am Samstag, den 18. September 2021, laden der Landesmusikverband Baden-Württemberg, der Schwäbische Chorverband und der Baden-Württembergischen Sängerbund mit der Stadt Neresheim zu einem Tag voller Musik auf das Härtsfeld ein. Unter dem Motto „Voll im Takt“ verteilt sich das vielfältige Programm der knapp 30 Vereine und Gruppen über vier Open-Air-Bühnen im Innenstadtbereich. Im Rahmen des Festivals wird die Conradin-Kreutzer-Tafel durch das Land Baden-Württemberg verliehen. Ein Kinder- und Jugendprogramm und zahlreiche Verpflegungsstände runden das Festivalprogramm ab.

Das Hygienekonzept wurde coronakonfom gestaltet und ist mit allen weiteren Informationen unter www.landesmusikfestival.de zu finden.


Beatbox Your Choir – jetzt anmelden!

Es gibt noch Plätze für den Beatboxing-Workshop mit Julian Knörzer (Unduzo) am 16. Oktober von 10:00-15:30 Uhr!

Beatboxing ist aus Chören und Vocal Bands der modernen A-CappellaWelt kaum noch wegzudenken. Dieser Workshop gibt eine strukturierte und praxisnahe Anleitung, um ein Ensemble zu begleiten – Neulinge und bereits erfahrener Beatboxer sind willkommen!

Anmeldeschluss ist der 23.09., schnell sein lohnt sich! :-)

Weitere Informationen und Anmeldung


EU-Gelder für Jugendchorprojekte

Es gibt EU-Gelder für Chor-Projekte von jungen Menschen im Alter von 13 – 30 Jahren! Antragsfrist ist für beide Anträge ist der 5. Oktober 21 / 12 Uhr.

1. Europäischer Solidaritätskorps
Solidaritätsprojekte
Bei den Solidaritätsprojekten handelt es sich um lokale Initiativen, die eigenständig von einer Gruppe junger Menschen initiiert und durchgeführt werden. Die Angebote sollen lokal umgesetzt werden.
Den jungen Menschen sind keine Grenzen gesetzt! Ob spannende musikalische Projekte mit gesellschaftlichem Bezug, Nachbarschaftshilfe etc. – das thematische Spektrum von Solidaritätsprojekten ist groß. Wichtig ist, dass die lokale Gemeinschaft positiv von dem Projekt profitiert, der Solidaritätsgedanke im Mittelpunkt steht und das Projekt eine europäische Dimension aufweist. weiterlesen »


Virtuelle Mitgliederversammlungen

Sie können auch über den 31.12.2021 hinaus virtuelle Mitgliederversammlungen und Vorstandssitzungen abhalten, ohne dass Ihre Satzung dies ausdrücklich vorsieht! Der Bundestag hat eine entsprechende Änderung des „Gesetzes über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie“ (COVMG) am 07.09. überraschend verlängert. Betroffen von der Änderung ist ausdrücklich § 5 des Gesetzes, der die Sonderregeln für Vereine enthält. weiterlesen »


DSEE erklärt Digitalisierung im Verein

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) bietet mehrere Online-Veranstaltung zum Thema Digitalisierung im Verein:

Di 14.09. Digitalisierung im Verein

Mi 15.09. CRM für Vereine

Di 22.09. Online-(Team)-Kommunikation

Mi 23.09. Aufgabenmanagement – gemeinsam vernetzt planen und arbeiten

jeweils 17:00-18:15 Uhr

Weitere Informationen unter: deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de


Kinderchorleiter-Coaching – noch bis 15.09. anmelden!

Das Kinderchorleiter:innen-Coaching möchte Chorleiterinnen und Chorleiter, die vor kurzem einen Kinderchor übernommen oder gegründet haben, unterstützen, die Anfangsherausforderungen zu meistern und die eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Mit einem individuell ausgerichteten Coaching wird der Chorleiter, die Chorleiterin direkt im praktischen Tun fortgebildet.

Angesprochen sind vor allem Chorleiter:innen die „neu im Geschäft“ sind: Sei es, weil sie einen Kinderchor neu übernommen haben, sei es, dass sie einen neuen Kinderchor gegründet haben. Dabei ist der Ausbildungsstand der Teilnehmer:innen für eine Teilnahme am Kinderchorleiter:innen-Coaching nicht ausschlaggebend. Durch die passgenaue Zuordnung der Coaches wird gewährleistet, dass die Teilnehmer:innen genau die Unterstützung erhalten, die sie voranbringt. Aber auch Kinderchorleiter:innen, die schon einige Zeit tätig sind und sich weiterentwickeln wollen, bekommen beim Kinderchorleiter:innen-Coaching die für sie passenden Weiterbildungsinhalte.

Das erste Coaching startet im September 2021 und läuft ca. bis Februar 2022.

Anmeldeschluss ist der 15.09.2021.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.s-chorverband.de/events/kinderchorleiter-coaching/

Flyer: SCV_Flyer_Kinderchorleiter-Coaching


Qualifizierungsseminar für D-Ausbilder:innen

Die D-Ausbildung im Chorsingen bietet jungen Chormitgliedern die Möglichkeit, systematisch ihre musikalischen Kompetenzen zu erweitern: Von der Einstiegsstufe D1 bis zur höchsten Stufe D3 lernen Kinder und Jugendliche, was sie benötigen, um kompetent mit ihrer Stimme umzugehen und selbstständig Stücke zu erarbeiten. Kompetenzorientierte Mindeststandards sind in einer bundesweiten Rahmenrichtlinie für die D-Ausbildung im Chorsingen formuliert.

Doch wie sehen kreative und altersgerechte Vermittlungsmethoden für die vielfältigen Inhalte aus? Wie können musiktheoretische oder stimmbildnerische Zusammenhänge auch und gerade direkt beim Singen – ob gemeinsam im Chor oder z.B. im individuellen Unterricht – aufgezeigt und unmittelbar erfahrbar gemacht werden? Diesen Fragen widmet sich das Qualifizierungsseminar für D-Ausbilder:innen am 19.-21. November 2021 in Halle (+ 3 Online-Module).
Anmeldeschluss ist der 01. Oktober 2021. weiterlesen »


Förderpreis „EngagementGewinner“

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) sucht gemeinnützige Organisationen, die mit einfachen Ansätzen erfolgreich Engagierte und Ehrenamtliche insbesondere in ländlichen und/oder strukturschwachen Räumen gewinnen und Lust haben, ihre Tricks und Erfahrungen mit anderen zu teilen. Besonders kreative oder inklusive Vorhaben haben gute Aussichten auf eines der 50 Preisgelder von je 10.000 Euro. weiterlesen »


13. Internationale Stuttgarter Stimmtage am 24./25. September 2021

Das Phänomen Stimme: Sprechen und Singen – online

Die Biennale Internationale Stuttgarter Stimmtage, die in diesem Jahr zum dreizehnten Mal stattfindet, ist seit ihrer Gründung durch Prof. Dr. Horst Gundermann, Annikke Fuchs-Tennigkeit und Prof. Uta Kutter in den 1990er Jahren Vorbild und Maßstab für einen ganzheitlichen Zugang zum Phänomen Stimme. Neben dem fachlichen Austausch und den Workshops aus den verschiedenen Feldern der Stimmpraxis lädt auch ein künstlerisches Programm Interessierte ein, den vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten von Sprache zu begegnen. weiterlesen »


Fördermöglichkeiten für Kinder- und Jugendprojekte

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle 3 aktuelle Fördermöglichkeiten für Kinder- und Jugendprojekte vorstellen:

(A) Projektförderung im Rahmen des EU-Jugendialogs

(B) Ideeninitiative „Kulturelle Vielfalt mit Musik“

(C) Förderprogramm ZukunftsMut (DSEE)

 

weiterlesen »


Kunstaatssekretärin eröffnet Musikzentrum Baden-Württemberg

„Die Amateurmusik hat in Baden-Württemberg eine große Bedeutung in der Gesellschaft, was sich in einer Vielzahl von aktiven und engagierten Musikvereinen, Chören und Orchestern widerspiegelt. Mit dem Musikzentrum Baden-Württemberg schaffen wir gemeinsam einen Ort, in dem Blasmusik und Amateurmusik eine neue Heimat, Begegnungs- und Wirkungsstätte finden“, sagte Kunststaatssekretärin Petra Olschowski am Freitag (3. September) anlässlich der Einweihung des Musikzentrums Baden-Württemberg in Plochingen, der neuen Akademie des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg. weiterlesen »


Förderprogramm „FreiRäume“ geht in die zweite Runde

Das Förderprogramm „FreiRäume“ des Kunstministeriums zur Unterstützung neuer Kultur- und Begegnungsorte in kleinen Gemeinden in Baden-Württemberg geht in eine zweite Runde: Ab jetzt können Kommunen, Kultureinrichtungen, Vereine und bürgerschaftliche Initiativen Förderanträge für Kooperationsprojekte einreichen, wie Kunststaatssekretärin Petra Olschowski mitteilte.

Das Programm richtet sich in einer gesonderten Förderlinie auch an Chöre, Ensembles und Orchester, die unter dem Titel „Zukunftsmusik“ musikalische Aufführungen an außergewöhnlichen Orten umsetzen können. Hier wird die Zusammenarbeit von professionellen Musikern und Musikerinnen und Vereinigungen aus dem Bereich der Amateurmusik unterstützt.

Die Bewerbung um eine Förderung ist bis zum 14. Oktober auf der Website des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst möglich. Die einzelnen Projekte werden mit Fördersummen zwischen 10.000 Euro und 100.000 Euro für eine Projektlaufzeit von mindestens sechs Monaten bezuschusst. Mitte August und Ende September werden digitale Förderberatungen angeboten, zu denen Interessierte herzlich eingeladen sind.

Mehr „FreiRäume“ für die Kultur: Baden-Württemberg.de (baden-wuerttemberg.de)


Chorjugendtag und Chorverbandstag am 10. Oktober 2021

Am Sonntag, 10. Oktober 2021 finden der Chorjugendtag und Chorverbandstag des Schwäbischen Chorverbandes statt. Der vereinsrechtliche Teil ist jeweils in der Stadthalle Plochingen geplant, die Workshops im neuen Musikzentrum Baden-Württemberg in Plochingen. Sollte der Tag aus Pandemiegründen nicht in Präsenz stattfinden können, wird dieser virtuell durchgeführt.

Alle Delegierten habe eine Einladung per E-Mail erhalten.

Informationen und Anmeldung zum Chorjugendtag: www.s-chorverband.de/anmeldung-zum-chorjugendtag/

Informationen und Anmeldung zum Chorverbandstag: www.s-chorverband.de/anmeldung-zum-chorverbandstag/

Um Anmeldung bis zum 26. September 2021 wird gebeten.

 

Am Chorjugendtag besteht auch wieder die Möglichkeit, Preise zu gewinnen, dabei sein lohnt sich also! Mehr dazu unter: www.s-chorverband.de/2021/07/praemierungen-am-chorjugendtag/

 


Stellenausschreibung organisatorische/betriebswirtschaftliche Leiter:in der Chorakademie

Der Badische Chorverband e.V. (BCV) entwickelt und betreibt gemeinsam mit dem
Schwäbischen Chorverband (SCV) und dem Baden-Württembergischen Sängerbund (BWSB) in einem Pilotprojekt, das vorläufig bis zum 31.08.2023 befristet ist, die Chorakademie Baden-Württemberg. Sie ist Dachmarke und Qualitätsanker für Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Amateurchorszene in Baden-Württemberg. Hierfür sucht der Badische Chorverband e.V. für seinen Standort in Karlsruhe zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

organisatorische:n/betriebswirtschaftliche:n Leiter:in der Chorakademie (m/w/d; 50%) weiterlesen »


Du willst was bewegen? Dann bewirb Dich beim Vorstand der Chorjugend im SCV!

Der Vorstand der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband sucht noch Mitstreiter:innen (Ehrenamt):

 

Vertreter:in der Chöre (Schwerpunkt frühkindliches Musizieren):

Das mache ich:

  • Entwicklung eigener Projekte im Bereich frühkindliches Musizieren
  • Fachliche Beratung im Vorstand und bei bestehenden Projekten

 

Vertreter:in der Chöre:

Das mache ich:

  • Ich bringe meinen eigenen Blick auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Chor im Vorstand ein, dies kann z.B. Erfahrung in der Kooperation Schule-Verein, in einem speziellen Genre oder oder oder sein.

weiterlesen »


Der SingBus zu Besuch in Bad Herrenalb

Der SingBus der Deutschen Chorjugend hat vergangenes Wochenende einen Halt auf dem Rathausplatz in Bad Herrenalb gemacht, um Kinderchorleitende aus Baden-Württemberg im Rahmen eines Fach- und Vernetzungstreffens zusammenzubringen und Kinderchören nach einer langen, pandemiebedingten Probenpause endlich wieder eine Bühne zu bieten.

Das Fach- und Vernetzungstreffen wurde in Zusammenarbeit mit der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband, dem Badischen Chorverband und dem Baden-Württembergischen Sängerbund ausgerichtet und bot an zwei Tagen ein abwechslungsreiches Workshopangebot zu Themen rund um die Kinderchorarbeit, das am Samstag digital startete und am Sonntag vor und auf der SingBus-Bühne in Bad Herrenalb fortgeführt wurde.

Neben dem Workshopprogramm wurde die SingBus-Bühne für die Verleihung des Kinderchorlandpreises Baden-Württemberg sowie den Austausch zwischen Vertreter*innen der Chorverbände und Politik genutzt.

Ergänzt wurde das Programm durch eine Ausstellung zum Thema Singen und Stimme, die neben vielen jungen Gästen auch Staatssekretär Volker Schebesta und Bürgermeister Klaus Hoffmann das Singen näherbrachte. weiterlesen »


Förderprogramme des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) unterstützt Kunst und Kultur mit einer Reihe von Maßnahmen und Programmen, darunter:

Mit dem Förderprogramm „FreiRäume“ verfolgt das MWK das Ziel, neue Orte der Begegnung und des gemeinschaftlichen Engagements zu schaffen. Unter dem Titel „Zukunftsmusik“ richtet sich das Fördermodul zudem an Netzwerke von Chören, Ensembles und Orchestern der Amateurmusik sowie professionelle Musikerinnen und Musiker. Antragsfrist ist der 14. Oktober 2021.

Ziel des am 23. Juni 2020 von der Landesregierung beschlossenen Nothilfefonds für Kunst- und Kultureinrichtungen (Nothilfefonds) ist es, eine aufgrund der Corona-Pandemie drohende existenzielle und dauerhafte Beschädigung der vielfältigen Kunst- und Kulturlandschaft in Baden-Württemberg zu verhindern, die kulturelle Infrastruktur zu erhalten und die Verwirklichung eines kulturellen Spiel- oder Veranstaltungsbetriebs auch unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie in den Jahren 2020 und 2021 zu ermöglichen. Das Antragsverfahren endet, wenn die Mittel vollständig vergeben wurden, spätestens jedoch am 30. September 2021.

Mit dem Förderprogramm für Mädchen- und Knabenchöre will das MWK die hervorragende gesangliche und musikalische Chorausbildung der Kinder und Jugendlichen im Land sicherstellen. Antragsfrist ist der 15. Juni des jeweiligen Förderjahres.

Weitere Informationen zu den aktuellen Ausschreibungen finden Sie hier.


Neuer Verband Chor- und Ensembleleitung Deutschland (CED)

Nach 11 Monaten intensiver, äußerst vertrauensvoller Vorbereitung mit vielen digitalen Sitzungen, lebhaften Diskussionen und ersten gemeinsamen Projektdurchführungen haben sich zum 01. Juli 2021 die Verbände ACHORDAS und der Internationale Chorleiterverband (ICV) zu einer neuen, frischen und aktiven Interessensvertretung zusammengeschlossen: Die Chor- und Ensembleleitung Deutschland (CED). Damit bekommen die Chor- und Ensembleleitenden einen neuen, starken und innovativen Verband innerhalb des Bundesmusikverbandes Chor und Orchester (BMCO) und des Deutschen Chorverbands (DCV).

Ziel des Verbandes ist es, die Stimmen der Chor- und Ensembleleiter:innen in Deutschland gegenüber Gesellschaft, Politik und Institutionen zu bündeln. Durch Aus- und Weiterbildungen, berufsständige Service- und Beratungsleistungen, durch zukunftsorientierte Kooperationen und kreative Projektarbeit möchte die CED alle Generationen an Chor- und Ensembleleitenden vertreten und durch das engagierte Netzwerk zusammenbringen. weiterlesen »


Förderprogramm IMPULS (BMCO) und Inspire Session

Das Förderprogramm IMPULS des Bundesmusikverbands Chor & Orchester e.V. (BMCO) startet in eine neue Runde! Um Sie bei der Antragstellung zu unterstützen, veranstaltet die Deutsche Chorjugend (DCJ) am 2. September 2021 eine Inspire Session.

Die wichtigsten Informationen zu IMPULS im Überblick:

Gefördert wird die Amateurmusik im ländlichen Raum

Antragstellung: 26.07. – 15.10.2021

Projektzeitraum: 01.01. – 15.10.2022

Förderhöhe: 2.500 € – 15.000 €

Fördermodule

Modul A: Kreativer Neustart

Modul B: Mitgliedergewinnung

Modul C: Strukturstärkung

Förderanträge können ausschließlich über das Online-Antragsformular des BMCO gestellt werden.

Der BMCO bietet auch eine ausführliche Beratung zur Antragstellung über eine Beratungshotline an. Der Online-Antrag und die Beratungshotline werden am 26. Juli hier veröffentlicht: https://bundesmusikverband.de/impuls/. Dort stehen auch alle weiteren Informationen zum Förderprogramm. weiterlesen »


Der SingBus kommt nach Baden-Württemberg!

Am Wochenende ist es endlich soweit, der SingBus kommt nach Baden-Württemberg!
Hier nochmal die Tourdaten:
Sa 17.07. 10-18:30 Uhr Fach- und Vernetzungstreffen online
So 18.07. 10-17 Uhr Fach- und Vernetzungstreffen in Bad Herrenalb, Rathausplatz
Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.deutsche-chorjugend.de/vernetzungstreffen-bw

Mi 21.07. 15:00 Uhr Hambrücken, Lußhardthalle, Pfarrer Graf Str.

Fr 23.07. 15:00 Uhr Löwenstein-Reisach, Alte Schule, Gießbühl 7

So 25.07. 14:00 Uhr Mutlangen, Lammplatz, Reservierung unter: https://eklindachmutlangen.church-events.de/

Di 27.07. 14:00 Uhr Bisingen, Festplatz, Auf der Halde 24

Fr 29.07. 15:00 Uhr St. Peter, n.n.

Aktuelle Informationen zu den einzelnen Stationen finden sich jeweils hier.

Passend zum Start der SingBus-Tour ist auch das Lied der Chorjugend im SCV fertig geworden und wartet darauf landauf und landab zu erklingen. Das Liedblatt gibt es in zwei verschiedenen Layouts:

Layout I  Layout II

und auch unter: https://www.s-chorverband.de/verband/schwaebische-chorjugend/


©2021 Schwäbischer Chorverband - im Musikzentrum BW, Eisenbahnstr. 59, 73207 PlochingenTelefon: 07153 92816-60 - Telefax: 07153 92816-79 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich