S-Chorverband

Schwäbischer Chorverband » Downloads » Zeitschrift SINGEN

Zeitschrift SINGEN

SINGEN – Die Zeitung des Schwäbischen Chorverbandes und der Chorjugend

Informationen und Inspiration für SängerInnen, Vereinsverantwortliche und ChorleiterInnen

Die Fachzeitschrift SINGEN, hervorgegangen aus der Schwäbischen Sängerzeitung, liefert ihren drei Zielgruppen in 11 Ausgaben jährlich Artikel zu Themen aus den Bereichen Chorpraxis, Vereinsführung, Singen & Stimme und mehr. Die Zeitung bietet Informationen und Hilfestellungen für die tägliche Arbeit, z. B. durch Fachartikel zu Chorarbeit, Noten- und CD-Besprechungen, Vorstellung von Fachbüchern, Ausschreibungen von Fortbildungsangeboten etc. Natürlich soll die Unterhaltung auch nicht zu kurz kommen. Dafür gibt es eine Rätselseite, Glossen aus dem Choralltag, Berichte über Reisen und vieles mehr. Dabei wird für jede Ausgabe ein Schwerpunkt festgelegt, der von unterschiedlichen Seiten beleuchtet wird. Weitere Artikel aus den Regionalchorverbänden finden Sie im Chorleben Weblog.

Sie erreichen die Redaktion der Zeitschrift SINGEN unter: redaktion(at)s-chorverband.de

SINGEN kennenlernen oder bestellen

Die Zeitschrift SINGEN erscheint im Verlag der ProStimme Medien- und Dienstleistungsgesellschaft mbH.  Das Jahresabonnement print kostet 29,00 € inkl. Versand, Erscheinungsweise monatlich mit Doppelnummer Juli/August. Das Digitalabonnement kostet 23,99 €.

Hier geht es zur Leseprobe.

Werben in den Medien des Schwäbischen Chorverbandes.

Weitere Informationen und Anzeigenpreise finden Sie hier: Mediadaten Zeitschrift SINGEN.

Zeitschrift SINGEN digital lesen

Die Zeitschrift SINGEN können Sie auch digital lesen, entweder am PC mit ihrem Webbrowser oder auf einem Mobilgerät (Apple, Google Android, Amazon fire).

Printabonnenten erhalten die digitale Ausgabe kostenfrei zu ihrem Abonnement. Dazu steht auf Seite 5 jeder Ausgabe ein Freischaltcode.

Die Zeitschrift SINGEN als Printausgabe abonnieren.

können Sie direkt im Verlag der ProStimme, dort finden Sie auch die Abobedingungen.


 

Aktuelle Ausgaben »Zeitschrift Singen«

    Abmahnungen hinsichtlich „Google Fonts“ fordern auch Chöre zum Handeln auf

    Hinweise zum Umgang mit Abmahnungen

    Mit Verweis auf ein Urteil des Landgerichts München (Urteil v. 20.01.2022, Az. 3 O 17493/20) kommt es aktuell zu einer Abmahnwelle. Jeder Chor, der eine eigene Website betreibt und „Google Fonts“ eingebunden hat, sollte prüfen, ob er betroffen sein könnte. Konkret geht es um die Verletzung von Persönlichkeitsrechten, weil die „Google Fonts“ einer Webseite nicht lokal gespeichert sind, sondern über diese „Google Fonts“ die IP-Adresse des Besuchers an den Sitz von Google in den USA weitergeleitet wird.

    Die Auseinandersetzung betrifft die dynamische Einbindung von „Google Fonts“, welche dazu führt, dass durch den Besuchenden eine Verbindung zu Google-Servern in den USA aufgebaut und die Schriftart von dort geladen wird. Da hierbei die IP-Adresse des Besuchenden und zugleich ein personenbezogenes Datum übermittelt wird, unterliegt der Vorgang der DSGVO. Eine Einwilligung des Besuchenden sei hierfür Voraussetzung. Das Gericht stellte in dem verhandelten Fall fest, dass eine solche Einwilligung nicht erfolgte und verwies darauf, dass der Betreiber auch auf die statische Einbindung hätten zurückgreifen können. Bei dieser Funktionsweise wäre es nicht zu einer entsprechenden Datenverarbeitung gekommen. Die Richter billigten einen Schadensersatz von 100 Euro zu. (mehr …)


    Rechtsschutz für nebenberuflich tätige Chorleiter:innen

    Ab sofort bietet der DCV gemeinsam mit der ARAG Allgemeine Versicherungs-AG einen zusätzlichen Rechtsschutz speziell für nebenberuflich tätige Chorleiter:innen aus DCV-Chören an (Flyer).

    Was beinhaltet die Versicherung?

    In Ergänzung zum Rechtsschutz im Rahmen der Gruppenversicherung des Vereins, über welchen die Chorleitung dieselbe Absicherung wie jedes andere Vereinsmitglied hat, schützt die Zusatzversicherung die Chorleitung bei gerichtlichen Streitigkeiten zwischen Chorleitung und Chorverein. Für jährlich 15 € (Vertrag mit einem Ensemble) bzw. 30 € (bis zu fünf Verträge mit verschiedenen Ensembles) können sich Chorleitende zusätzlich absichern. Hierbei spielt es keine Rolle, ob vertraglich eine Aufwandsentschädigung zwischen Chorleitung und Verein vereinbart wurde oder die Chorleitung ehrenamtlich agiert. (mehr …)



Hilfreich zu diesem Thema sind u.a. auch:

©2022 Schwäbischer Chorverband - im Musikzentrum BW, Eisenbahnstr. 59, 73207 PlochingenTelefon: 07153 92816-60 - Telefax: 07153 92816-79 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich