S-Chorverband

Schwäbischer Chorverband » Downloads » Zeitschrift SINGEN

Zeitschrift SINGEN

SINGEN – Die Zeitung des Schwäbischen Chorverbandes und der Chorjugend

Informationen und Inspiration für SängerInnen, Vereinsverantwortliche und ChorleiterInnen

Die Fachzeitschrift SINGEN, hervorgegangen aus der Schwäbischen Sängerzeitung, liefert ihren drei Zielgruppen in 11 Ausgaben jährlich Artikel zu Themen aus den Bereichen Chorpraxis, Vereinsführung, Singen & Stimme und mehr. Die Zeitung bietet Informationen und Hilfestellungen für die tägliche Arbeit, z. B. durch Fachartikel zu Chorarbeit, Noten- und CD-Besprechungen, Vorstellung von Fachbüchern, Ausschreibungen von Fortbildungsangeboten etc. Natürlich soll die Unterhaltung auch nicht zu kurz kommen. Dafür gibt es eine Rätselseite, Glossen aus dem Choralltag, Berichte über Reisen und vieles mehr. Dabei wird für jede Ausgabe ein Schwerpunkt festgelegt, der von unterschiedlichen Seiten beleuchtet wird. Weitere Artikel aus den Regionalchorverbänden finden Sie im Singen und Stimme Weblog.

Sie erreichen die Redaktion der Zeitschrift SINGEN an: redaktion(at)s-chorverband.de

SINGEN kennenlernen oder bestellen

Die Zeitschrift SINGEN erscheint im Verlag der ProStimme Medien- und Dienstleistungsgesellschaft mbH.  Das Jahresabonnement print kostet 29,00 € inkl. Versand, Erscheinungsweise monatlich mit Doppelnummer Juli/August. Das Digitalabonnement kostet 23,99 €.

Hier geht es zur Leseprobe.

Werben in den Medien des Schwäbischen Chorverbandes.

Weitere Informationen und Anzeigenpreise finden Sie in den Mediadaten: Mediadaten Zeitschrift SINGEN.

Zeitschrift SINGEN digital lesen

Die Zeitschrift SINGEN können Sie auch digital lesen, entweder am PC mit ihrem Webbrowser oder auf einem Mobilgerät (Apple, Google Android, Amazon fire).

Printabonnenten erhalten die digitale Ausgabe kostenfrei zu ihrem Abonnement. Dazu steht auf Seite 5 jeder Ausgabe ein Freischaltcode.

Die Zeitschrift SINGEN als Printausgabe abonnieren.

können Sie direkt im Verlag der ProStimme, dort finden Sie auch die Abobedingungen.


 

Aktuelle Ausgaben »Zeitschrift Singen«

    Anmeldestart Einstieg Chormanagement

    Das Seminarprogramm Einstieg Chormanagement richtet sich an alle Sänger zwischen 16 und 27 Jahren, die sich persönlich weiterentwickeln möchten und Lust haben, andere Singbegeisterte aus ganz Deutschland kennenzulernen. Junge Menschen aus Chorjugenden, Chören und Vokalensembles und alle Interessierten werden mit den Fähigkeiten ausgestattet, die sie für ihr Engagement benötigen. Die Kosten für Seminar, Fahrt, Unterkunft & Verpflegung werden von der Deutschen Chorjugend übernommen.

    Das sind die Themen in diesem Jahr:

    Singfluencer werden: Storytelling für Chöre | 23.-25. April 2021 in Hannover

    Klimaschutz-Chorprojekte: Barcamp für Visionen und Fundraising | 04.-06. Juni 2021 in Neustrelitz

    Der Ton macht die Musik: Methoden und Tools der Kommunikation im Chor | 15.-17. Oktober 2021 in Mainz

    Weiter Informationen und die Anmeldung finden Sie unter www.deutsche-chorjugend.de.


    Spirit of Brotherhood: Singen während der Pandemie

    Noch vor wenigen Wochen schien es, als sei die Zeit der Virtual Choirs, der Virtuellen Chöre vorbei. Chöre trafen sich zu Outdoorproben und zeigten sich nach den Sommerferien findig bei der Suche nach geeigneten Räumen. Umso härter trifft der zweite Lockdown mit dem Verbot von Konzerten und Proben die Kulturbranche im Allgemeinen und die Chorszene im Besonderen. Erneut scheinen Online-Projekte der einzige Weg zu sein, Menschen über den gemeinsamen Gesang zu verbinden. Der Badische Chorverband initiiert deshalb den virtuellen Chor „Spirit of Brotherhood“. Diese Aktion soll in keiner Weise als Konkurrenz zu den bestehenden Chören, sondern vielmehr als Ergänzung oder dank der Übe-Audiofiles als Möglichkeit zum Singen während der Pandemie verstanden werden.

    Der Text dieser „Ode an die Zukunft“ basiert auf der „Universal Declaration of Human Rights“ (Allgemeine Erklärung der Menschenrechte) der Vereinten Nationen. Ein Appell, im Geist der Brüderlichkeit zusammenzustehen, fair und verantwortungsbewusst miteinander und mit der Natur umzugehen. Entstanden ist „Spirit of Brotherhood“ ursprünglich für das 6. Internationale Chorfestival Baden 2019, in dem hunderte Sänger aus 4 Kontinenten das Stück an renommierten Auftrittsorten in ganz Baden zum Besten gaben. Schon damals riefen die Verantwortlichen des Internationalen Chorfestivals Baden die Sängerinnen und Sänger der Teilnehmerchöre auf, „Spirit of Brotherhood“ als virtuellen Chor aufzunehmen. Das Ergebnis ist in den sozialen Medien des Festivals verfügbar.

    In der Version 2.0 werden aufgrund der Pandemiesituation nun Sängerinnen und Sänger zum individuellen Mitmachen aufgerufen. Grundsätzlich kann jeder teilnehmen. Zusätzlich werden Instrumentalisten eines Sinfonieorchesters den Gesamtklang bereichern.

    Informationen zur Teilnahme unter www.bcvonline.de bzw. www.spiritofbrotherhood.de.



Hilfreich zu diesem Thema sind u.a. auch:

©2021 Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 466809 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich