S-Chorverband

Schwäbischer Chorverband » Veranstaltungen

Veranstaltungen

Save-the-Date: Kinder- und Jugendchortag am 27. Juli 2023

Singend können wir auf eine zukunftsfähige Welt aufmerksam machen, zusammenstehen und etwas bewegen. Am Kinder- und Jugendchortag (27. Juli 2023, Gartenschau Balingen) bekommen kleine Stimmen eine große Bühne, die beispielhaft in die Chorszene, Vereine und Verbände schallen sollen. Denn Zukunft erfordert Mut, Haltung und selbstkritisches Handeln – alles, was die Nachwuchssänger:innen in unseren Kinderchören bereits mitbringen. Der Tag soll Möglichkeit geben und Anlass sein, zusammenzukommen und gemeinsam die Musik zu erleben.

Das Programm beginnt mit einer Auftaktveranstaltung, in der durch aktive Beteiligung die Freude am Singen im Mittelpunkt steht. Anschließend folgen Workshops, wie Mega-Live-Sound-Mundakrobatik mit Acoustic Instinct, Bodypercussion und Fässertrommeln, und ein kreatives, spielerisches Rahmenprogramm. Am frühen Nachmittag bekommen die teilnehmenden Chöre Gelegenheit, sich zu präsentieren und Besucher:innen der Gartenschau mit ihrem Gesang anzustecken. Den musikalischen Abschluss des Tages bildet die Aufführung des Kindermusicals „Der blaue Planet“ von Peter Schindler. Passend zum Thema der Gartenschau handelt das Musical vom nachhaltigen Umgang mit dem Planeten und seiner Bewahrung.

Der Kinder- und Jugendchortag wird vom Chorverband Zollernalb-Sigmaringen und der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband organisiert und richtet sich an Kinder- und Jugendchöre sowie singfreudige junge Menschen im Alter von 6 bis 14 Jahren und Familien.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Die Anmeldung ist ab Februar unter www.s-chorverband.de möglich, der Termin darf aber gerne schon fest in die Kalender eingetragen werden! :)


Werbung
Saengeroel

Feste feiern – aber sicher: Lebensmittelhygiene bei Vereins- und Straßenfesten

In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz lädt die Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg zu folgender Online-Veranstaltung ein:

Feste feiern – aber sicher: Lebensmittelhygiene bei Vereins- und Straßenfesten | Online

Die Veranstaltung wird an folgenden Terminen angeboten:

31. Januar 2023 | Beginn: 14.00 Uhr

28. Februar 2023 | Beginn 17.00 Uhr

29. März 2023 | Beginn 17.00 Uhr

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen oder auf der Internetseite www.alr-bw.de unter der Rubrik Veranstaltungen abrufen.


Kinderchorgottesdienst auf der CMT am 22. Januar 2023

Seien Sie mit Ihrem Kinderchor bei einem besonderen Event auf der CMT 2023 mit dabei. Wir möchten gerne gemeinsam mit vielen Kinderchören aus dem Umkreis einen besonderen ökumenischen Gottesdienst feiern, bei dem die Musik im Vordergrund steht. Unter dem Titel „Love the World“ wollen wir gemeinsam für eine friedliche Welt singen, denn nur so können wir Reisen und die Vielfalt der Welt entdecken.

Stattfinden wird die Veranstaltung im Rahmen der CMT am Sonntag, den 22. Januar 2023, von 9:15 – 9:45 Uhr an der Atriumsbühne. Diese befindet sich im Eingang Ost auf dem Messegelände der Messe Stuttgart.

Alle teilnehmenden Kinder und Begleitpersonen der Chöre erhalten an diesem Sonntag kostenfreien Eintritt zur CMT. Zusätzlich erhält jedes Kind im Vorfeld zwei weitere kostenfreie Eintrittstickets, um Familie oder Bekannte zum Gottesdienst mitzubringen und anschließend einen schönen gemeinsamen Tag auf der CMT, als weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, zu verbringen.

Die Veranstaltung wird gemeinsam von den katholischen und evangelischen Kirchen in Baden-Württemberg, dem Schwäbischen Chorverband, der Sing-Community YOU/C vom Evangelischen Jugendwerk in Württemberg und der Messe Stuttgart durchgeführt.

Weitere wichtige Informationen und Anmeldung unter: https://www.messe-stuttgart.de/cmt/besucher/rahmenprogramm/privatbesucher/kinderchor


20. EUROTREFF Wolfenbüttel, 06.- 10. September 2023

Der Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ) möchte beim 20. EUROTREFF jungen Sängerinnen und Sängern ein Forum bieten, in dem sie andere Chöre kennenlernen und internationale Freundschaften knüpfen können, wo sie gemeinsam musizieren und voneinander lernen können.

20. EUROTREFF 2023:
Zeit:               06.-10. September 2023
Ort:                Wolfenbüttel
Programm:   Atelierproben mit neuer Chormusik zum Thema „Aufbruch“; Konzerte, Open-Air-Auftritte und, auf Wunsch, Teilnahme am Regionalprogramm vor oder nach dem Festival.
Chorleiter-Profis als AtelierleiterInnen:
Kinderchor-Ateliers -> József Nemes (Ungarn), Christiane Fischer (Österreich) und Basilio Astulez (Spanien)
Mädchenchor-Ateliers -> Carlo Pavese (Italien) und Birgitte Næslund Madsen (Dänemark)
Gemischte Jugendchöre-Ateliers -> Tristan Meister (Deutschland) und Merzi Rajala (Finnland)

Anmeldeschluss ist der 15. Dezember 2022! weiterlesen »


KONZERTerlebnis mit Lohengrin-Tenor Daniel Behle und dem Hornquartett german hornsound zum Thema HEIMAT

german hornsound hat sich gemeinsame mit Daniel Behle auf eine Reise mit vielen Stationen begeben, die alle die Aufschrift „Heimat“ tragen. Es ist ein Ausflug durch viele Zeiten und Schicksale, Schauplätze und Stile, der von Heinrich Isaac und Schätzen aus dem Volksliedgut über die Romantik bis hin zu Schlagern von Mischa Spoliansky und Theo Mackeben führt. Am Ende könnte ein Gedanke stehen: „Wer Heimat hat, der muss davon nicht sprechen, um das Glück, das er damit hat, nicht in Zugzwang zu bringen. Und je weniger Heimat jemand hat, desto mehr hat er davon nötig.“ (Alexander Krampe, Arrangeur). weiterlesen »


Chor-Bewerbungen zum 18. Internationalen Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf 2023

Noch bis 30.11.2022 können sich Chöre aus aller Welt für den 18. Internationalen Kammerchor-Wettbewerb vom 26.-30. Mai 2023 bewerben.

Weitere Informationen im Ausschreibungstext und auf:

Facebook: https://www.facebook.com/modfestivals.marktoberdorf/photos/a.780030582072533/5470219599720251/

Instagram: https://www.instagram.com/p/CixSdOJKE7v/

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=lFXSqSLMCHE

Website: https://www.kammerchorwettbewerb.org/de/ausschreibung

 

 


Vereine in der Energiekrise – so kann Fundraising helfen (DSEE)

Die steigenden Energiekosten sind für viele Vereine und andere gemeinnützige Organisationen derzeit das große Thema und stellt diese vor teils existenzielle Herausforderungen. Viele fragen sich: „Was können wir tun, um uns der aktuellen Energiekrise entgegenzustellen? Woher können Mittel für energetische Maßnahmen und die aktuelle Stromrechnung kommen?“

Im DSEE-Workshop „Vereine in der Energiekrise – so kann Fundraising helfen“ am 3. November 2022 (17:00–19:00 Uhr) möchte die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) Antworten auf diese Fragen geben. Gemeinsam mit weiteren Expertinnen und Experten stellt sie vor, welche öffentlichen und privaten Fördermittel heute schon zur Verfügung stehen und wie Vereine überzeugende Spendenkampagnen entwickeln können. Der Online-Workshop ist der Auftakt für weitere Angebote, mit denen die DSEE die Vereine durch die Energiekrise begleiten will. Bereits jetzt gibt es jede Menge Tipps und Hinweise zum Energiesparen auf der DSEE-Infoseite.

Vielfältige Fördermöglichkeiten hat die DSEE auch in ihrer Förderdatenbank zusammengestellt. Dort werden mehrere Dutzend Programme vorgestellt, die Vereine in so unterschiedlichen Bereichen wie Klimaschutz, Ukraine-Hilfe, Digitalisierung u. v. m. unterstützen.

 


Digitale Konferenz „Demokratiebildung und Jugendarbeit im Verband“

Am 11. Dezember 2022, von 14 bis 17 Uhr, findet die diesjährige digitale Konferenz der LMJ „Demokratiebildung und Jugendarbeit im Verband“ statt.

Inhaltlichen Rahmen bildet das LMJ-Projekt „Hingehört! Beteiligung schafft Partizipation“. In der Konferenz erhalten die Teilnehmer:innen einen Einblick in das Projekt und erfahren mehr  zum Thema Partizipation von Jugendlichen in der Vereinsarbeit.

Weitere Informationen und die Anmeldung gibt es unter www.landesmusikverband-bw.de/hingehoert.

Pressemitteling: Digitale Konferenz der LMJ_Demokratiebildung und Jugendarbeit_11.12.2022


„Und Friede auf Erden – Adventsmusik im ganzen Land“

Ab dem 15. Oktober 2022 können Chöre, Orchester  und Kirchenmusikensembles unter dem Motto „Und Friede auf Erden“ ihre Konzerte unter www.adventsmusik-bw.de eintragen. Musikinteressierte haben die Möglichkeit durch die Filterfunktion im Veranstaltungskalender Veranstaltungen in der Nähe ihres Wohnorts zu finden. Sollten die Konzerte nicht in analoger Form realisierbar sein, können im Veranstaltungskalender auch Links zum Streamen eingestellt oder auf der Video-Pinnwand Konzertmitschnitte, Multi-Screen-Videos und vieles mehr geteilt werden. Darüber hinaus wird es in diesem Jahr wieder ein Rahmenprogramm gemeinsam mit SWR4 Baden-Württemberg geben.

Zur vollständigen Pressemeldung


DSEE-Herbstakademie vom 10.-12. November 2022

Vom 10. bis 12. November 2022 findet die DSEE-Herbstakademie statt. Mit dieser hat die Deutsche Stiftung Engagement und Ehrenamt (DSEE) einen Ort geschaffen, an dem ehrenamtlich engagierte Menschen ihre Themen, ihre Herausforderungen und ihre grundsätzlichen Fragen mitbringen und mit der Stiftung diskutieren können.

50 Personen aus dem ganzen Bundesgebiet können kostenlos daran teilnehmen. Mit der Bewerbung senden Sie Ihre Themen aus den Bereichen Digitalisierung sowie Fördermittel und Fundraising, die für Ihre ehrenamtliche Arbeit wichtig sind. Expertinnen und Experten unterstützen Sie in verschiedenen Workshops dabei, passende Lösungen für Ihre Organisation zu entwickeln.

Seien Sie eine/r von 50 Teilnehmenden, tauschen Sie sich mit anderen Ehrenamtlichen und Engagierten aus ganz Deutschland aus und lernen Sie das Team der DSEE persönlich kennen.

Für weitere Informationen und das Bewerbungsformular klicken Sie hier.


Informationsveranstaltung zum Förderprogramm IMPULS für Kreischorverbände

Am Mittwoch, 12. Oktober 2022, 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr, bietet der Deutsche Chorverband (DCV) eine Informationsveranstaltung zum Förderprogramm IMPULS an, um die Kreisverbände zu den näheren Bedingungen einer Förderung zu informieren sowie zur Ideenfindung beizutragen.

DCV_Einladung Kreischorverbände IMPULS Infoveranstaltung

Anmeldung unter www.chor-veranstaltungen.de/impuls


11. Runder Tisch Amateurmusik am 5. Oktober

Seit der Pandemie kämpft die Amateurmusik – insbesondere die Chor- und Blasmusik – mit dem Vorurteil, gesundheitsgefährdend zu sein. Dabei zeigen zahlreiche Studien, dass gemeinsames Musizieren und Musikhören äußerst positive Effekte für unsere individuelle Gesundheit, aber auch das soziale Wohlergehen einer Gesellschaft haben. Der 11. Runde Tisch Amateurmusik findet in Kooperation mit dem Kompetenznetzwerk NEUSTART AMATEURMUSIK und im Rahmen der bundesweiten Kampagne „Die 3 PLUS“ – Positive Aspekte des Amateurmusizierens“ am 5. Oktober von 17:30-19 Uhr auf Zoom statt. Gemeinsam mit Expert*innen aus den Bereichen Gesundheit und Bildung  geht es um folgende Fragen:

  • Warum tut uns Musik gut? Wie wirkt sie auf unseren Körper, unsere Gefühle und unser Wohlbefinden?
  • Garantiert Musik lebenslanges Lernen? Welche Effekte hat Musizieren auf unser Gehirn?
  • Auf welche Weise fördert gemeinsames Musizieren als komplexe Koordinationsleistung zugleich Gemeinschaft, Empathie und Zusammenhalt? Wie politisch wirkt Musik damit am Ende?

weiterlesen »


„Fromme Frauen: Weibliche Lebensbilder im Wandel vom 19. ins 20. Jahrhundert“

Vortrag von Prof. Dr. Christel Köhle-Hezinger im Mutterhaus der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft, Beutelsbach

Im Rahmen der Weinstädter Sonderausstellung „Arbeit. Bildung. Chancen. Frauenalltag um 1900 – und heute?“ findet ein weiterer Abendvortrag statt. Prof. Dr. Christel Köhle-Hezinger, Esslingen, spricht am Fr, 30.9., 19 Uhr, im Mutterhaus der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft, Beutelsbach (Bildungs- und Begegnungszentrum, Oberlinstr. 4), über „Fromme Frauen: Weibliche Lebensbilder im Wandel vom 19. ins 20. Jahrhundert“. Dass eine Frau fromm sei: das war im 19. Jh. noch eine Selbstverständlichkeit in unserer Kultur: eine sichere Annahme und Voraussetzung für eine spätere Ehe und für ein anständiges und ‚sittsames‘ Leben. Was aber dies Frommsein im Alltag konkret bedeutete, war ‚kein Thema‘: Es war eingebunden in feste Ordnungen und Traditionen. Auch die Forschung hat sich darüber lange keine Gedanken gemacht. Der Vortrag fragt nach den Lebens- und Alltagswelten von Frauen, aus denen sich die unterschiedlichen Formen von Frömmigkeit speisten, und was sie – im damaligen Verständnis, aber auch im Unterschied zu heute! – bedeuteten. weiterlesen »


Ausschreibung Deutsch-Französischer Projektchor

Gemeinsam mit den Herbstfestspielen Baden-Baden lädt der Balthasar-Neumann-Chor zu einem deutsch-französischen Projektchor ein, der Grenzen überwinden soll und unter der Anleitung der Chorprofis an einem Workshopwochenende im Oktober ein Programm erarbeitet, das am 12.11.22 beim Festival präsentiert wird. Mitsingen können alle Singbegeisterten mit musikalischer Grundbildung (Notenlesen) ab 16 Jahren.

Ausschreibung Singfest

Zur Anmeldung: VIVE LE GESANG! Workshop | Festspielhaus Baden-Baden

Das Ticket beinhaltet das Workshopwochenende sowie Mittagessen und Pausengetränke.

Kontakt bei Fragen: luther@kulturprojekte.com oder info@festspielhaus.de

 

Der Balthasar-Neumann-Chor begreift Kultur als verbindende Kraft über Ländergrenzen hinweg und schafft dadurch unvergessliche künstlerische Erlebnisse. Er bringt für jedes Projekt Menschen aus ganz Europa zusammen und bildet ein herausragendes Ensemble. Weitere Informationen zum Balthasar-Neumann-Chor: balthasar-neumann.com

 


3. Oktober – Deutschland singt und klingt

Am 3.Oktober 2022, dem Tag der Deutschen Einheit, findet wieder die bundeweite Musikaktion „3. Oktober – Deutschland singt und klingt“ statt. Auf den Straßen und Marktplätzen dieses Landes findet wieder ein offenes Singen und Musizieren statt. Es können sich Chöre und Musikgruppen jeder Art beteiligen. Zur gleichen Zeit (19 Uhr) werden gemeinsam 10 Lieder unterschiedlicher Stilrichtungen an allen Orten im ganzen Land gesungen und musiziert.

Zusätzlich können am 3. Oktober passionierte Sänger*innen auf dem Erfurter Domplatz zusammen mit dem Sinfonieorchester des MDR beim Livestream von „3. Oktober – Deutschland singt und klingt“ mitsingen. Dies geschieht im Rahmen der Großveranstaltung zum Tag der Deutschen Einheit, der Hauptveranstaltung der Bundesregierung, ausgerichtet durch die Staatskanzlei Thüringen. Hierfür können sich Chorsänger*innen mit einem Video bewerben.

Der Deutschland-singt-Chor soll aus insg. 30 Sänger*innen bestehen. 15 davon aus dem renommierten MDR-Rundfunkchor, begleitet vom MDR-Sinfonieorchester.

Kurzfristig werden dafür weiterhin vor allem Männerstimmen gesucht.

Gesungen werden folgende Lieder: „Lean on me“, „You raise me up“, „Aller Augen warten auf Dich“, „Hevenu shalom alechem“, „Froh zu sein bedarf es wenig“, „Sag mir, wo die Blumen sind“, „Freiheit“, „Der Mond ist aufgegangen“, „We Shall Overcome“, „Von guten Mächten“, die bewegende Hymne von Deutschland singt und klingt “Die Hoffnung lebt zuerst”, der Themensong 2022 “Die Gedanken sind frei” und zum Abschluss ein groß inszeniertes Hymnen-Medley aus der deutschen Nationalhymne und singbaren Auszügen aus Beethovens 9. Symphonie („Freude schöner Götterfunken“), die „Europahymne“.

Weitere Information zu den Teilnahmebedingungen, dem Bewerbungsprozess, alle Infos, Textbausteine und auch die Anmeldemaske zum Mitmachen in Erfurt finden Sie hier: https://3oktober.org/projektchor/

Anmeldeschluss ist der 20.09.2022.

Durch den MDR-Livestream von der Bühne am Domplatz werden Menschen bundesweit die Möglichkeit haben, an ihren Bildschirmen, Laptops oder Handys an der Aktion „3. Oktober singt und klingt“ teilzunehmen und mitzumachen.


Förderung durch das Programm IMPULS: digitale Info-Veranstaltungen

Im Bundesförderprogramm IMPULS vom Bundesmusikverband für Chor- und Orchestermusik (BMCO), das Amateurmusik in ländlichen Räumen fördert, sind nun erstmals auch Kreisverbände antragsberechtigt sowie Landes- und Einzelverbände, in denen es keine tieferen Ebenen gibt.

Aktuell stehen in dem von der Beauftragten für Kultur und Medien finanzierten Programm über 15 Millionen Euro für Projekte zur Verfügung. Das ist eine großartige Möglichkeit, um die Wiederaufnahme der Proben- und Konzerttätigkeit der Mitgliedschöre zu fördern und Unterstützung z.B. in den Bereichen der (Wieder-)Gewinnung von Mitgliedern und Digitalität zu leisten.

Um die Regionalchorverbände darin bestmöglich zu unterstützen, bietet der Deutsche Chorverband in Kooperation mit dem Programm IMPULS digitale Informationsveranstaltungen an, um zu den näheren Bedingungen einer Förderung zu informieren sowie zur Ideenfindung beizutragen.

Weitere Informationen: DCV_Einladung Kreischorverbände IMPULS Infoveranstaltung

Anmeldungen sind möglich unter www.chor-veranstaltungen.de/impuls.


Trinationale Masterclass für Chorleitung KLANG UND GESTE – GESTE ET SON

Vom 11.-13. November 2022 findet die Trinationale Masterclass für Chorleitung KLANG UND GESTE – GESTE ET SON von CHŒUR3, die Internationale Chorakadamie im Dreiländereck, statt. Der Kurs, der bereits zum 11. Mal stattfindet, wird in diesem Jahr in Mulhouse ausgerichtet.

Die Kursleitung liegt bei Prof. Frank Markowitsch, Prof. Raphael Immoos und Catherine Fender. Die aktive Teilnahme richtet sich an Dirigierende auf fortgeschrittenem Niveau, die Hospitation ist unabhängig von Vorkenntnissen allen Dirigierenden und auch Einsteiger*innen möglich. Anmeldefrist ist der 30. September 2022.

Weitere Informationen finden sich hier.


Chortage vom 18.-20. November auf dem Stuttgarter MesseHerbst

Im Rahmen der  BRAWO – die Blasorchester-Messe feiern die Chortage vom 18. bis 20. November 2022 ihre Premiere auf dem Stuttgarter MesseHerbst.

Noten- und Musikverlage, Chorreiseanbieter, Konzert- und Festivalveranstalter, Fachverband, Akademie sowie Chorzubehör – darauf können sich die interessierten BesucherInnen auf der Ausstellungsfläche freuen. Parallel zur Ausstellung bietet der Schwäbische Chorverband ein Rahmenprogramm mit Mitmachsingaktionen und Workshops zur Stimmgesundheit.

Weitere Informationen für Aussteller: BRAWO – Chortage | Messe Stuttgart (messe-stuttgart.de)

Weitere Informationen für Besucher: BRAWO – Chortage | Messe Stuttgart (messe-stuttgart.de)

Ideeller Träger des Sonderbereiches Chortage, Partner und Organisator des Rahmenprogramms und der Workshops ist der Schwäbische Chorverband.


JamBox: Musikfreizeit der LMJ

Die Landesmusikjugend richtet zusammen mit dem Deutschen Jugendherbergswerk Landesverband Baden-Württemberg e. V. die Musikfreizeit JamBox aus. Anbei finden Sie die Pressemitteilung mit der Ankündigung sowie drei Grafiken, die Sie für Werbemaßnahmen verwenden können.

Die Musikfreizeit findet in den Herbstferien vom 30. Oktober bis 5. November 2022 in der Jugendherberge Baden-Baden statt. Junge Menschen zwischen 12 und 16 Jahren haben die Chance, ihre Stimmen weiterzuentwickeln und gemeinsam zu musizieren.

 

 

Weitere Infos und die Anmeldung gibt es auf der Website des Jugendherbergswerks: https://www.jugendherberge.de/jugendherbergen/baden-baden-2/reisen/ferienfreizeiten/9084/


Chorverbandstag am 9. Oktober 2022

Am Sonntag, 9. Oktober 2022 findet der Chorverbandstag des Schwäbischen Chorverbandes im Bürgerzentrum Waiblingen statt.

Die Anmeldung (Frist: 25.09.22) und weitere Informationen zum Ablauf sowie die Tagesordnung finden Sie ab sofort hier: www.s-chorverband.de/chorverbandstag-2022/

Auch in diesem Jahr besteht vormittags wieder die Möglichkeit, an bis zu zwei von drei Workshops teilzunehmen, diesmal mit den Themen: Motivation fürs Ehrenamt, Entbürokratisierung im Verein und Community-Singen.

Die Unterlagen für den vereinsrechtlichen Teil werden im September per E-Mail an die Delegierten verschickt.

 

 

 


©2023 Schwäbischer Chorverband - im Musikzentrum BW, Eisenbahnstr. 59, 73207 PlochingenTelefon: 07153 92816-60 - Telefax: 07153 92816-79 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich