S-Chorverband

Schwäbischer Chorverband » Veranstaltungen

Veranstaltungen

11. Runder Tisch Amateurmusik am 5. Oktober

Seit der Pandemie kämpft die Amateurmusik – insbesondere die Chor- und Blasmusik – mit dem Vorurteil, gesundheitsgefährdend zu sein. Dabei zeigen zahlreiche Studien, dass gemeinsames Musizieren und Musikhören äußerst positive Effekte für unsere individuelle Gesundheit, aber auch das soziale Wohlergehen einer Gesellschaft haben. Der 11. Runde Tisch Amateurmusik findet in Kooperation mit dem Kompetenznetzwerk NEUSTART AMATEURMUSIK und im Rahmen der bundesweiten Kampagne „Die 3 PLUS“ – Positive Aspekte des Amateurmusizierens“ am 5. Oktober von 17:30-19 Uhr auf Zoom statt. Gemeinsam mit Expert*innen aus den Bereichen Gesundheit und Bildung  geht es um folgende Fragen:

  • Warum tut uns Musik gut? Wie wirkt sie auf unseren Körper, unsere Gefühle und unser Wohlbefinden?
  • Garantiert Musik lebenslanges Lernen? Welche Effekte hat Musizieren auf unser Gehirn?
  • Auf welche Weise fördert gemeinsames Musizieren als komplexe Koordinationsleistung zugleich Gemeinschaft, Empathie und Zusammenhalt? Wie politisch wirkt Musik damit am Ende?

weiterlesen »


Werbung

„Fromme Frauen: Weibliche Lebensbilder im Wandel vom 19. ins 20. Jahrhundert“

Vortrag von Prof. Dr. Christel Köhle-Hezinger im Mutterhaus der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft, Beutelsbach

Im Rahmen der Weinstädter Sonderausstellung „Arbeit. Bildung. Chancen. Frauenalltag um 1900 – und heute?“ findet ein weiterer Abendvortrag statt. Prof. Dr. Christel Köhle-Hezinger, Esslingen, spricht am Fr, 30.9., 19 Uhr, im Mutterhaus der Stiftung Großheppacher Schwesternschaft, Beutelsbach (Bildungs- und Begegnungszentrum, Oberlinstr. 4), über „Fromme Frauen: Weibliche Lebensbilder im Wandel vom 19. ins 20. Jahrhundert“. Dass eine Frau fromm sei: das war im 19. Jh. noch eine Selbstverständlichkeit in unserer Kultur: eine sichere Annahme und Voraussetzung für eine spätere Ehe und für ein anständiges und ‚sittsames‘ Leben. Was aber dies Frommsein im Alltag konkret bedeutete, war ‚kein Thema‘: Es war eingebunden in feste Ordnungen und Traditionen. Auch die Forschung hat sich darüber lange keine Gedanken gemacht. Der Vortrag fragt nach den Lebens- und Alltagswelten von Frauen, aus denen sich die unterschiedlichen Formen von Frömmigkeit speisten, und was sie – im damaligen Verständnis, aber auch im Unterschied zu heute! – bedeuteten. weiterlesen »


Ausschreibung Deutsch-Französischer Projektchor

Gemeinsam mit den Herbstfestspielen Baden-Baden lädt der Balthasar-Neumann-Chor zu einem deutsch-französischen Projektchor ein, der Grenzen überwinden soll und unter der Anleitung der Chorprofis an einem Workshopwochenende im Oktober ein Programm erarbeitet, das am 12.11.22 beim Festival präsentiert wird. Mitsingen können alle Singbegeisterten mit musikalischer Grundbildung (Notenlesen) ab 16 Jahren.

Ausschreibung Singfest

Zur Anmeldung: VIVE LE GESANG! Workshop | Festspielhaus Baden-Baden

Das Ticket beinhaltet das Workshopwochenende sowie Mittagessen und Pausengetränke.

Kontakt bei Fragen: luther@kulturprojekte.com oder info@festspielhaus.de

 

Der Balthasar-Neumann-Chor begreift Kultur als verbindende Kraft über Ländergrenzen hinweg und schafft dadurch unvergessliche künstlerische Erlebnisse. Er bringt für jedes Projekt Menschen aus ganz Europa zusammen und bildet ein herausragendes Ensemble. Weitere Informationen zum Balthasar-Neumann-Chor: balthasar-neumann.com

 


3. Oktober – Deutschland singt und klingt

Am 3.Oktober 2022, dem Tag der Deutschen Einheit, findet wieder die bundeweite Musikaktion „3. Oktober – Deutschland singt und klingt“ statt. Auf den Straßen und Marktplätzen dieses Landes findet wieder ein offenes Singen und Musizieren statt. Es können sich Chöre und Musikgruppen jeder Art beteiligen. Zur gleichen Zeit (19 Uhr) werden gemeinsam 10 Lieder unterschiedlicher Stilrichtungen an allen Orten im ganzen Land gesungen und musiziert.

Zusätzlich können am 3. Oktober passionierte Sänger*innen auf dem Erfurter Domplatz zusammen mit dem Sinfonieorchester des MDR beim Livestream von „3. Oktober – Deutschland singt und klingt“ mitsingen. Dies geschieht im Rahmen der Großveranstaltung zum Tag der Deutschen Einheit, der Hauptveranstaltung der Bundesregierung, ausgerichtet durch die Staatskanzlei Thüringen. Hierfür können sich Chorsänger*innen mit einem Video bewerben.

Der Deutschland-singt-Chor soll aus insg. 30 Sänger*innen bestehen. 15 davon aus dem renommierten MDR-Rundfunkchor, begleitet vom MDR-Sinfonieorchester.

Kurzfristig werden dafür weiterhin vor allem Männerstimmen gesucht.

Gesungen werden folgende Lieder: „Lean on me“, „You raise me up“, „Aller Augen warten auf Dich“, „Hevenu shalom alechem“, „Froh zu sein bedarf es wenig“, „Sag mir, wo die Blumen sind“, „Freiheit“, „Der Mond ist aufgegangen“, „We Shall Overcome“, „Von guten Mächten“, die bewegende Hymne von Deutschland singt und klingt “Die Hoffnung lebt zuerst”, der Themensong 2022 “Die Gedanken sind frei” und zum Abschluss ein groß inszeniertes Hymnen-Medley aus der deutschen Nationalhymne und singbaren Auszügen aus Beethovens 9. Symphonie („Freude schöner Götterfunken“), die „Europahymne“.

Weitere Information zu den Teilnahmebedingungen, dem Bewerbungsprozess, alle Infos, Textbausteine und auch die Anmeldemaske zum Mitmachen in Erfurt finden Sie hier: https://3oktober.org/projektchor/

Anmeldeschluss ist der 20.09.2022.

Durch den MDR-Livestream von der Bühne am Domplatz werden Menschen bundesweit die Möglichkeit haben, an ihren Bildschirmen, Laptops oder Handys an der Aktion „3. Oktober singt und klingt“ teilzunehmen und mitzumachen.


Förderung durch das Programm IMPULS: digitale Info-Veranstaltungen

Im Bundesförderprogramm IMPULS vom Bundesmusikverband für Chor- und Orchestermusik (BMCO), das Amateurmusik in ländlichen Räumen fördert, sind nun erstmals auch Kreisverbände antragsberechtigt sowie Landes- und Einzelverbände, in denen es keine tieferen Ebenen gibt.

Aktuell stehen in dem von der Beauftragten für Kultur und Medien finanzierten Programm über 15 Millionen Euro für Projekte zur Verfügung. Das ist eine großartige Möglichkeit, um die Wiederaufnahme der Proben- und Konzerttätigkeit der Mitgliedschöre zu fördern und Unterstützung z.B. in den Bereichen der (Wieder-)Gewinnung von Mitgliedern und Digitalität zu leisten.

Um die Regionalchorverbände darin bestmöglich zu unterstützen, bietet der Deutsche Chorverband in Kooperation mit dem Programm IMPULS digitale Informationsveranstaltungen an, um zu den näheren Bedingungen einer Förderung zu informieren sowie zur Ideenfindung beizutragen.

Weitere Informationen: DCV_Einladung Kreischorverbände IMPULS Infoveranstaltung

Anmeldungen sind möglich unter www.chor-veranstaltungen.de/impuls.


Trinationale Masterclass für Chorleitung KLANG UND GESTE – GESTE ET SON

Vom 11.-13. November 2022 findet die Trinationale Masterclass für Chorleitung KLANG UND GESTE – GESTE ET SON von CHŒUR3, die Internationale Chorakadamie im Dreiländereck, statt. Der Kurs, der bereits zum 11. Mal stattfindet, wird in diesem Jahr in Mulhouse ausgerichtet.

Die Kursleitung liegt bei Prof. Frank Markowitsch, Prof. Raphael Immoos und Catherine Fender. Die aktive Teilnahme richtet sich an Dirigierende auf fortgeschrittenem Niveau, die Hospitation ist unabhängig von Vorkenntnissen allen Dirigierenden und auch Einsteiger*innen möglich. Anmeldefrist ist der 30. September 2022.

Weitere Informationen finden sich hier.


Chortage vom 18.-20. November auf dem Stuttgarter MesseHerbst

Im Rahmen der  BRAWO – die Blasorchester-Messe feiern die Chortage vom 18. bis 20. November 2022 ihre Premiere auf dem Stuttgarter MesseHerbst.

Noten- und Musikverlage, Chorreiseanbieter, Konzert- und Festivalveranstalter, Fachverband, Akademie sowie Chorzubehör – darauf können sich die interessierten BesucherInnen auf der Ausstellungsfläche freuen. Parallel zur Ausstellung bietet der Schwäbische Chorverband ein Rahmenprogramm mit Mitmachsingaktionen und Workshops zur Stimmgesundheit.

Weitere Informationen für Aussteller: BRAWO – Chortage | Messe Stuttgart (messe-stuttgart.de)

Weitere Informationen für Besucher: BRAWO – Chortage | Messe Stuttgart (messe-stuttgart.de)

Ideeller Träger des Sonderbereiches Chortage, Partner und Organisator des Rahmenprogramms und der Workshops ist der Schwäbische Chorverband.


JamBox: Musikfreizeit der LMJ

Die Landesmusikjugend richtet zusammen mit dem Deutschen Jugendherbergswerk Landesverband Baden-Württemberg e. V. die Musikfreizeit JamBox aus. Anbei finden Sie die Pressemitteilung mit der Ankündigung sowie drei Grafiken, die Sie für Werbemaßnahmen verwenden können.

Die Musikfreizeit findet in den Herbstferien vom 30. Oktober bis 5. November 2022 in der Jugendherberge Baden-Baden statt. Junge Menschen zwischen 12 und 16 Jahren haben die Chance, ihre Stimmen weiterzuentwickeln und gemeinsam zu musizieren.

 

 

Weitere Infos und die Anmeldung gibt es auf der Website des Jugendherbergswerks: https://www.jugendherberge.de/jugendherbergen/baden-baden-2/reisen/ferienfreizeiten/9084/


Chorverbandstag am 9. Oktober 2022

Am Sonntag, 9. Oktober 2022 findet der Chorverbandstag des Schwäbischen Chorverbandes im Bürgerzentrum Waiblingen statt.

Die Anmeldung (Frist: 25.09.22) und weitere Informationen zum Ablauf sowie die Tagesordnung finden Sie ab sofort hier: www.s-chorverband.de/chorverbandstag-2022/

Auch in diesem Jahr besteht vormittags wieder die Möglichkeit, an bis zu zwei von drei Workshops teilzunehmen, diesmal mit den Themen: Motivation fürs Ehrenamt, Entbürokratisierung im Verein und Community-Singen.

Die Unterlagen für den vereinsrechtlichen Teil werden im September per E-Mail an die Delegierten verschickt.

 

 

 


Chorjugendtag am 24./25. September 2022 (Anmeldung bis 28. Juli)

Am 24./25. September 2022 findet der diesjährige Chorjugendtag in Ulm statt:

Am ersten Tag und Vormittag des zweiten Tages (24.09. und 25.09. vormittags) werden gemeinsam Projektideen entwickelt, die ganz oder teilweise aus dem Förderfonds Kinder- und Jugendchorarbeit finanziert werden, und die Ideen für den Beschluss durch die Mitgliederversammlung vorbereitet. Natürlich kommt auch der interaktive Teil nicht zu kurz. Neben kurzen auflockernden Einheiten zwischendurch steht am Abend ein Besuch im Face Off (faceoff-neu-ulm.de) auf dem Programm.

Im vereinsrechtlichen Teil (25.09. 13-16 Uhr) wird unter anderem über die Verwendung der Mittel aus dem Förderfonds entschieden.

Die Teilnahme ist wahlweise an beiden Teilen oder auch nur am vereinsrechtlichen Teil möglich. Aus organisatorischen Gründen bittet die Chorjugend um Anmeldung bis zum 28. Juli 2022 unter www.s-chorverband.de/anmeldung-zum-chorjugendtag.

Unter diesem Link sind auch der Ablauf und die Tagesordnung einzusehen.

Die Unterlagen zum Chorjugendtag wurden am 12. Juli per E-Mail verschickt.


Chorfestival vokalSinn: 28.-31. Juli in Fürstenfeldbruck

Vom 28. bis 31. Juli 2022 feiert das neue Chorfestival vokalSinn Premiere: Workshops zum Mitmachen für Sänger:innen und Chorleiter:innen und sechs Konzerte mit geistlicher und weltlicher Musik mit renommierten Ensembles aus ganz Deutschland laden ins Veranstaltungsforum Fürstenfeld (in Fürstenfeldbruck nahe Bhf.) ein. weiterlesen »


20 Amateurmusik-Vereine mit der Conradin-Kreutzer-Tafel geehrt

Beim Landes-Musik-Festival „Klingende Vielfalt“ wurden 20 Amateurmusik-Vereine mit der Conradin-Kreutzer-Tafel geehrt, darunter auch 5 Vereine des Schwäbischen Chorverbandes. Der Preis wird seit 1998 jährlich an Vereine verliehen, die seit mindestens 150 Jahren bestehen und sich durch ihr Wirken künstlerische und kulturelle Verdienste um die Pflege der Amateurmusik erworben haben.

Zur Pressemeldung

Liste der geehrte Vereine 2022


CED-Projektchor unter der Leitung von Yuval Weinberg

Mit einem Projektchor unter der Leitung des preisgekrönten Chorleiters Yuval Weinberg bietet die Chor- und Ensembleleitung Deutschland e.V. (CED) in diesem Jahr vor allem Chor- und Ensembleleitenden eine besondere Weiterbildung.

In der Zeit von 03.-06.11.2022 (Do-So) wird ein spannendes A-cappella-Programm erarbeitet, von dem auch die eigene musikalische Tätigkeit profitiert.

Zum Abschluss des Wochenendes ist ein gemeinsames Konzert am Sonntagnachmittag vorgesehen. Außerdem ist ein weiterer Auftritt am Samstag, den 05.11.2022, im Rahmen der Mitgliederversammlung des Deutschen Chorverbands in Braunschweig in Planung. weiterlesen »


Gewinnerchor aus Leipzig live in seiner Heimatstadt!

Der Pop-Chor des Musikwerk Stuttgart e.V. unter der Leitung von Arnd Pohlmann hat auf dem Deutschen Chorfest in Leipzig den Wettbewerb in der Kategorie Jazz/Pop (Stufe 2) gewonnen. Nach über 2 Jahren Pandemie mit den einhergehenden Einschränkungen ist dieser Erfolg etwas ganz Besonderes und ein Grund zur Freude und zum Feiern.

Erleben Sie den Chor live am 9. Juli in der Stuttgarter Liederhalle!

Weitere Informationen und Tickets unter: https://www.musikwerk-stuttgart.de/de/)

 


Fachtag „Politische Bildung und Demokratieprozesse im Jugendbegleiter-Programm“

Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und die Jugendstiftung Baden-Württemberg lädt zum diesjährigen Fachtag „Politische Bildung und Demokratieprozesse im Jugendbegleiter-Programm“ am Montag, den 04. Juli 2022 ein. Die Veranstaltung findet von 10:00 bis 15:30 Uhr im K – Kultur- und Kongresszentrum in Kornwestheim statt.

Der Fachtag bietet Raum zum Austausch und vielfältige Impulse für die Stärkung unserer Demokratie und Ausgestaltung des Jugendbegleiter-Programms vor Ort. In einer Diskussionsrunde tauschen sich politische Akteure darüber aus, welchen Beitrag die Schule zur Demokratiebildung leisten kann. Dejan Mihajlovi? informiert über Angebote des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung Baden-Württemberg und außerschulische Kooperationspartner stellen ihre praxiserprobten Angebote an Aktionsinseln vor. weiterlesen »


Chorprojekt im Rahmen der vielklang-Akademie

Vom 12. August – 11. September 2022 findet in Tübingen der 12. vielklang-Sommer statt. Neben 20 Konzerten gibt es im Rahmen der  vielklang-Akademie vom 25. August bis 3. September 2022 ein Chorprojekt mit Nicol Matt. Der Chor ist offen für Sänger und Studenten der Fächer Gesang, Schul- und Kirchenmusik, sowie Dirigenten und erfahrene Chorsänger/innen.

Weitere Informationen im Chorprojekt-Anmeldeflyer und unter www.vielklang.org

 


StimmKulTour – jetzt bewerben!

Kinder- und Jugendchöre in Baden-Württemberg haben die Möglichkeit, gemeinsam mit der Vocalband Unduzo in einem 3-tägigen Workshop einen eigenen Song zu schreiben und zusammen mit Unduzo auf der Bühne zu stehen!

Die Workshops finden von Mai bis September 2022 bei den Chören vor Ort statt.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es im Flyer und zur Band unter: unduzo.de

Über Fragen und Bewerbungen freut sich: richard@unduzo.de


Deutscher Chorverband startet Initiative „Jahr der Chöre 2022“

Mit dem „Jahr der Chöre 2022“ startet der Deutsche Chorverband eine bundesweite Initiative, um öffentlich und kulturpolitisch Aufmerksamkeit für die Belange der Chorszene zu erzeugen.

 

Christian Wulff, Präsident des Deutschen Chorverbands, betont: „Chöre schaffen die überall so dringend benötigten Orte, die Zusammenhalt und Gemeinschaft fördern. In Chören wird Demokratie und Integration gelebt. Einige Menschen, darunter auch manche PolitikerInnen, haben erst im Lockdown wirklich begriffen, wie wichtig Kultur und Kunst für jeden Einzelnen und unsere ganze Gesellschaft sind. Deshalb ist die Interessenvertretung für das Chorsingen und für die Amateurmusik insgesamt auf allen Ebenen, also vor Ort in den Kommunen, bei den Landesregierungen und auf Bundesebene, jetzt notwendiger denn je zuvor.“ weiterlesen »


Kooperation mit dem Stuttgarter Weihnachtssingen

Das Stuttgarter Weihnachtssingen findet am 19. Dezember 2021 live im GAZi-Stadion auf der Waldau statt. Der Schwäbische Chorverband ist erstmals als Kooperationspartner mit dabei.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Schreiben.


Onlineseminar-Reihe Wissensmanagement der DSEE

Warum ist Wissensmanagement überhaupt so wichtig für meinen Verein? Wie kann mir ein gutes Wissensmanagement bei personellem Wechsel behilflich sein? Mit welchen Methoden schaffe ich die richtigen Rahmenbedingungen und welche Tools können mich dabei unterstützen?

In der vierteiligen Onlineseminar-Reihe zum Thema Wissensmanagement greift die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) diese und weitere Aspekte auf, um praxisnahe Hilfestellungen und Lösungen an die Hand zu geben.

Termine und weitere Informationen unter:

https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/dseeerklaert/wissensmanagement/


©2022 Schwäbischer Chorverband - im Musikzentrum BW, Eisenbahnstr. 59, 73207 PlochingenTelefon: 07153 92816-60 - Telefax: 07153 92816-79 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich