S-Chorverband

Schwäbischer Chorverband » Veranstaltungen

Veranstaltungen

Onlineseminar „Schritt für Schritt zum Hygienekonzept“ am Montag, 22. Juni, 18:00 – 21:00 Uhr

aufgrund der hohen Nachfrage bietet der Landesverband der Amateurtheater Baden-Württemberg letztmalig das dreistündige Kompaktseminar zu „Hygienekonzepten im Amateurtheater“ an – am Montag, 22. Juni von 18:00 bis 21:00 Uhr via ZOOM.

Inhalt:

Grundlagen, Musterkonzept und Fragemöglichkeiten – kompakt an einem Abend. Zahlreiche Vereine haben sich bereits hier Unterstützung bei der Erstellung eines Hygienekonzeptes für ihren (Probe-)raum geholt. Marcus Joos, Künstlerischer Leiter des LABW bietet am Mo 22. Juni für alle, die noch keine Gelegenheit hatten, von 18 bis 21 Uhr dieses digitale Seminar an.
Jeder Verein oder jede Initiative, die nun wieder Proben aufnehmen will, Veranstaltungen durchführen möchte oder Zusammenkünfte plant, muss auf Verlangen von Behörden und Ämtern ein Hygienekonzept vorlegen können, das dem Schutz der Beteiligten dient.

Um unseren Vereinen und Initiativen bei der Herausforderung der Erstellung eines solchen Konzeptes zu helfen, mögliche Entscheidungen zu unterstützen, unsere Mitglieder, Akteure und Zuschauende zu schützen, bietet der Landesverband Amateurtheater eine digitale Weiterbildung zu diesem Thema an. Anhand eines Musterkonzeptes wird ein individuelles Konzept für die Bühnen- und Aufführungssituation erarbeitet. Dieses umfasst nach der AHA-Regel für die Bereiche Proben, Sicherheit von (ehrenamtlichen) Mitarbeitenden und Zuschauenden:

  • Abstandsregelungen
  • Hygienemaßnahmen
  • An- und Abreisemaßnahmen
  • Verantwortliche Personen
  • Kommunikation von Regelungen

Kosten: 10,00 Euro Teilnahmegebühr pro Person für Mitgliedsbühnen des LABW, alle weiteren 15,00 Euro
Maximale Teilnehmende: 15
Digitale Plattform: Zoom
Technische Voraussetzung: Computer mit Mikrofon und Kamera oder Tablet oder Smartphone
Anmeldung unter: www.amateurtheater-bw.de

Nachdem Ihr ausgefülltes Formular bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine persönliche Teilnahmebestätigung inkl. Zahlungsaufforderung. Das kann max. ein bis zwei Tage dauern. Erst nach Erhalt dieser Bestätigung können Sie definitiv mit der Teilnahme am gewählten Seminar planen! Eine Überbuchung des Termins ist nicht möglich, da es keine weiteren Ausweichtermine geben wird.

Den Link zur ZOOM-Konferenz sendet Ihnen der Referent rechtzeitig bis Beginn des Seminars.


Schwäbischer Chorverband und Badischer Chorverband starten gemeinsame „Radio-Chorprobe“ mit SWR4

Mitsingen dringend empfohlen

Der Schwäbische Chorverband, der Badische Chorverband und SWR4 starten gemeinsam am 5. Juli 2020 um 19:30 Uhr die erste Chorprobe im Radio. Seit die Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie gelten finden in den Chören im Land keine Proben mehr statt. Dies trifft insbesondere ältere Mitsängerinnen und Mitsänger, die nicht einfach auf digitale Kanäle umsteigen können. Die wöchentliche Chorprobe ist aber nicht nur musikalischer, sondern auch sozialer Ankerpunkt für viele.

Auch der SWR und die Chorverbände können die Kontaktbeschränkungen nicht aufheben, aber sie wollen gemeinsam das Erlebnis Chorprobe wieder zu den Menschen bringen.

Geleitet wird die Chorprobe vom Musikdirektor des Schwäbischen Chorverbandes, Marcel Dreiling, gemeinsam mit der Logopädin und Musikpädagogin Annette Mangold und dem Kirchenmusiker und Leiter der Musikakademie für Senioren Baden-Württemberg, Ulrich Mangold.

Was erwartet die Hörer am Radio

Eine echte Chorprobe mit Einsingen und allem drum und dran. Nach einer kurzen Erklärung zum musikalischen Programm werden drei Lieder gesungen und unter Anleitung geübt. Darunter ein Volkslied und ein mehrstimmiges Stück.

Die passenden Noten und Texte für die einzelnen Probensonntage werden auf der Website des SWR unter www.swr4.de für alle begeisterten Sängerinnen und Sänger bereitgestellt und können schon vorab zu Hause geprobt werden können. Die meisten Lieder sind aber auch ohne Noten dem Publikum gut bekannt und singbar. Das Motto lautet: Einfach mitmachen, die Anleitung kommt über das Radio.

Um die Musik erlebbarer zu machen und die Chorarbeit gut darstellen zu können ist ein Ensemble aus vier Sängerinnen und Sängern sowie ein Piano live im Studiosaal des SWR – mit Abstand und Plexiglasscheiben. Im Studiosaal wird Susanne Kurz die Chorprobe begleiten, Redaktion der Sendung hat Edi Graf.

Hören und Mitmachen – darum geht es bei der SWR4 Radio-Chorprobe an den Sonntagen 05., 12., 19. und 26. Juli 2020 jeweils von 19:30 bis 20:00 Uhr auf SWR4 oder über www.swr4.de.


Black Forest Voices: Web.stival-Wiese ist online

Vom 18. bis 21. Juni 2020 findet das Web.stival Black Forest Voices virtuell statt. Geboten werden Konzerte, Workshops und vieles mehr. Ab sofort ist die Web.stival-Wiese online, auf der man bereits vorab viel Festivalfeeling entdecken kann. Online dabei sein und gemütlich von zu Hause aus einen Spaziergang über die Festival-Wiese machen.

Das gesamte Programm des A-cappella-Festivals gibt es hier.

Hier geht es zur Web.stival-Wiese.


©2020 Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 466809 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich