S-Chorverband

Schwäbischer Chorverband » Bildungsangebote

Chancen für den älter werdenden Chor

Der Schwäbische Chorverband bietet aktuell ein umfangreiches Paket an virtuellen Weiterbildungsangeboten. Hier zur Übersicht. 

Kompetenz bringt Chöre und Vereine voran

Egal ob es um Musikalisches oder Organisatorisches geht – mehr Kompetenz ist unverzichtbar und bringt Chöre voran. Unser Veranstaltungsangebot richtet sich an drei Zielgruppen: Vereinsverantwortliche, an Singen und Stimmen Interessierte sowie an ChorleiterInnen. Wir gliedern unser Seminarprogramm in sechs Themenbereiche:

Ausbildungen in Zusamenarbeit mit dem Kultusministerium

  • Schülermentor/in Musik Chor
    Die Ausbildung macht die Jugendlichen ab 15 Jahren fit, sich in der musikalischen Jugendarbeit in Schulen und Musikvereinigungen zu engagieren und qualifiziert sie zur Übernahme von eigenverantwortlichen, musikalischen Aufgaben. Über die musikalische Grundbildung hinaus bietet die Ausbildung Einblicke in Kommunikations- und Präsentationstechniken sowie in Rhetorik, sie vermittelt Methoden des Konfliktmanagements und lehrt Grundlagen zum Planen und Organisieren von Veranstaltungen.
    Ausschreibungsunterlagen und weitere Informationen.
  • Musikalischer Kompaktkurs „Musiklotsin / Musiklotse“
    In der Ausbildung werden die 12- bis 15-jährigen musikinteressierten Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Werkrealschulen in altersgerechter und praxisorientierter Weise an die Musik herangeführt und erfahren vielfältige soziale Prozesse, die ihr Selbstbewusstsein stärken. Die ausgebildeten Musiklotsinnen und Musiklotsen sollen sich nach der Ausbildung in ihren Schulen eigenverantwortlich im musikalischen Bereich einbringen und die musikalische Arbeit der Musiklehrerinnen und Musiklehrer unterstützen. Auch ein Engagement in einem Verein ist möglich und wünschenswert. Weitere Informationen und Ausschreibung.
  • Musikmentor/in für das „Singen mit Kindern“
    Das Seminar der Mentoren für das Singen mit Kindern ist eine Zusatzqualifikation für Schülerinnen und Schüler an Fachschulen der Sozialpädagogik sowie für Berufspraktikantinnen und Berufspraktikanten, Erzieherinnen und Erzieher. In diesen Kursen vertiefen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, was sie im Handlungsfeld Bildung und Entwicklung fördern, BEFII, im Bereich Musik/Rhythmik lernen und sie können in einer motivierten, leistungsstarken Gruppe ihre eigenen Fähigkeiten einbringen und weiterentwickeln. Dadurch sollen Impulse für das Engagement in der musikalischen Arbeit mit Kindern im Vorschulbereich – in Kindertageseinrichtungen, in Kirchengemeinden, in Vereinen, im Freizeitbereich – gesetzt werden. Weitere Informationen und Ausschreibung.

Mehr Infos über unserer Ausbildungskonzept – welches Ihnen übrigens auch im Alltag und Beruf nützt – finden Sie in folgendem Dokument: Ausbildungen Schwäbischer Chorverband

Chorleiterfortbildung

Datum: 28.09.2019
Anmeldeschluss: 04.09.2019
Ort: Dürmentingen-Heudorf
Beginn - Ende: 28.09. 09:30 - 28.09. 16:30 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl: 20

[JP1]a:1:{i:0;s:3:"839";}[JP1] [JP2]a:1:{i:0;s:3:"839";}[JP2]

Kurzbeschreibung

Viele Chöre resignieren oder geben ganz auf mit der Begründung "wir sind zu alt" oder "wir sind zu wenig". Ausgehend von der Tatsache, dass Singen von entscheidender Bedeutung ist für Leib und Seele, will das Seminar Mut machen zum Weitersingen.- Wie gehen wir mit der älter werdenden Stimme um? Wie verändert sich die Probendidaktik? Welche Literatur wird noch bewältigt? Was ist zu tun, wenn ganze Stimmen (meistens Männerstimmen) wegfallen? Solche Fragen wollen wir beantworten und an praktischen Übungen erproben. Wir wollen untersuchen, ob und wie einfache Chorsätze für kleinere Besetzungen (2- bzw. 3-stimmig) hergestellt werden können. Welche Verlage bieten solche Sätze an? Welche weiteren Möglichkeiten gibt es, als kleiner Chor, oder auch als Chor z.B. mit fehlendem Tenor, gesanglich zu überleben?

Zielgruppe

ChorleiterIinnen und interessierte SängerInnen von Gesangvereinen. Ehrenamtliche Singeleiter und Helfer in Seniorenheimen. und Absolventen des C2- oder C3-Kurses.

Seminarziel

Hilfestellungen bei Problemen älter werdender Chöre

Inhalt

  • Probendidaktik - Umgang mit alternder Stimme
  • Literaturauswah
  • Allgemeine Anregungen zum Singstundenverlauf
  • Praktische Übungen
  • Singen und Bewegung

Voraussetzungen

Interesse am Umgang mit älteren SängerInnen


 

 

Veranstaltungsort

Anmeldungen & Buchungen

Alltagstaugliche Kompetenzen

Teilnehmer entscheiden sich überwiegend für eine Aus- und Fortbildung beim Schwäbischen Chorverband, um ihre Chöre voranzubringen. Doch Qualifikation ist alltagstauglich! Der Umgang mit Menschen, effiziente Organisation, bewusster Einsatz der Stimme, sicheres Auftreten, sind nur einige der Fähigkeiten, die Sie auch im beruflichen und privaten Alltag weiterbringen. Verstärkt wird die Attraktivität der Seminare und Workshops durch die Zuschüsse, die es möglich machen, gute Dozenten für die Veranstaltungen zu gewinnen.

Fortbildungen machen Spaß und sind Orte des Austauschs

Es inspiriert, mit Gleichgesinnten interessante Stunden und Tage zu verbringen. Der Blick über den Tellerrand der eigenen Erfahrungen hinaus bereichert. Gute Seminare machen einfach Spaß. So können die Aus- und Fortbildungsangebote des Schwäbischen Chorverbandes zu einer schönen und erfüllenden Auszeit werden.


Gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg


Hilfreich zu diesem Thema sind u.a. auch:

©2020 Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 466809 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich