S-Chorverband

Pflege der älteren Stimme

Fortbildung für ChorleiterInnnen

Datum: 17.02.2019
Anmeldeschluss: 17.01.2019
Ort: Ellwangen
Beginn - Ende: 17.02. 10:00 - 17.02. 17:00 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl: 30

Leitung

Dozenten

  • Alfons Scheirle - Gymn.prof.a.D; Ehrenbundeschorleiter, Chorleiter, Organist

Kurzbeschreibung

Die ältere Stimme, ein aktuelles Thema, sei es im gemischten Chor, dem Männerchor mit langer Tradition, dem Frauenchor, dem Kirchenchor oder natürlich dem Seniorenchor! Überall findet sich die Situation, dass ChorleiterInnen mit immer älter werdenden Stimmen umgehen lernen müssen.In der Fortbildung wird Alfons Scheirle diesen Themenkomplex erarbeiten: Grundlegendes Hintergrundwissen zu Besonderheiten in Organisation der Probenarbeit und im Ungang mit der älteren Stimme.

Zielgruppe

ChorleiterInnen, die in ihren Chören mit reiferen Stimmen (55+) arbeiten

Seminarziel

Grundlegende Einführung in die Arbeit mit reiferen Stimmen, Anleitung zum Erhalt und Förderung der stimmlichen Leistungsfähigkeit von älteren SängerInnen

Inhalt

  • Die reife Stimme
  • Chorische Stimmbildung und Stimmpflege
  • Chorarbeit mit älteren Stimmen

Voraussetzungen

Dieses Seminar richtet sich an LeiterInnen von Chören (und ggf. Singgruppen); das Seminar ist als Fortbildung ausgerichtet und nur bedingt für SängerInnen für die individuelle Stimmbildung geeignet


Wer beide Seminare (für SängerInnnen und für ChorleiterInnen) bucht, bekommt einen Nachlass von 20,00 €.

Für Übernachtung wird selbst gesorgt.

Übernachtungsmöglichkeiten: u. a. Sebcity Hotel, Hotel Kohle, Seegasthof Franz Bolz, Hirsch

Veranstaltungsort

Anmeldungen & Buchungen

Autor: Johanna Luther-Mikanski am 17. Feb 2019 10:00, Rubrik: Die ältere Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0,Kommentar schreiben,

©2021 Schwäbischer Chorverband - im Musikzentrum BW, Eisenbahnstr. 59, 73207 PlochingenTelefon: 07153 92816-60 - Telefax: 07153 92816-79 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich