SCV

Schwäbischer Chorverband » 2016 » Juli

Juli 2016

Ausstellungseröffnung am 25. September, 17 Uhr, im Silcher-Museum

Die Lyra ist das Symbol der Musik als auch der Dichtkunst, der „Lyrik“. Nicht ohne Grund: Seit jeher finden Sprache und Musik im Lied ihren schönsten Ausdruck. Einer der erfolgreichsten Liedschöpfer im deutschen Südwesten war der 1789 in Schnait geborene Komponist und
musikalische Volkspädagoge Friedrich Silcher. Von rund 150 deutschen Dichtern hat er Texte vertont, viele dieser Lieder sind zu wahren Hits und Evergreens geworden. Das Silcher-Museum stellt in einer Sonderausstellung eine Auswahl aus diesen Gesängen vor,  bevorzugt von
solchen, deren Texte von Autoren aus der Heimat des Komponisten stammen.

Die Ausstellung wird am 25. September 2016 um 17 Uhr im Silcher-Museum eröffnet. Informationen zur Ausstellung im Internet unter www.silcher-museum.de/sonderausstellung/.


Chormentoren der Jahre 2002-2012 für Forschungsprojekt angeschrieben

Die Chorjugend im Schwäbischen Chorverband möchte gerne der Frage nachgehen, wie sich die musikalischen Ausbildungen für junge Menschen auswirken: zum Beispiel auf ein anschließendes Engagement im Verband oder auch in der Schule bzw. auf den weiteren beruflichen Weg. Aus diesem Grund wurde bei der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg eine Studie in Auftrag gegeben. Im Rahmen dieser Studie wurden heute alle Mentoren der Jahrgänge 2002-2012 angeschrieben, mit der Bitte einen Fragebogen auszufüllen. Wir würden uns freuen, wenn möglichst alle daran teilnehmen. Falls Ihr Mentor seid, und keinen Fragebogen erhalten habt, dann meldet Euch in unserer Geschäftstelle.


Beisitzer/in im Präsidium des Schwäbischen Chorverbandes gesucht

Sie sind gut in der Chorszene vernetzt und wollen Ihre Kontakte und Erfahrungen im Schwäbischen Chorverband einbringen und den Verband mit uns gemeinsam gestalten? Dann bewerben Sie sich jetzt als Kandidat für das Amt eines/r ehrenamtlichen Beisitzers/in im Präsidium (Wahlamt).

Als Beisitzer im Präsidium vertreten Sie die Regionalchorverbände und Mitgliedsvereine im Präsidium und vertreten den Verband bei den Verbänden und Mitgliedern nach außen. Als Beisitzer arbeiten Sie im Präsidium entsprechend eines Geschäftsverteilungsplans an Fachthemen mit und bringen eigene Themen ein.

Wir bieten die Übernahme von Fahrtkosten, Weiterbildungsmöglichkeiten und die Unterstützung durch die hauptberufliche Geschäftsstelle in Stuttgart. Bei Fragen wenden Sie sich an die Vizepräsidenten Irmgard Naumann, Christian Heieck oder Wolfgang Oberndorfer.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte formlos bis 1. September an die Geschäftsstelle des Schwäbischen Chorverbandes.


Günter Graulich wird 90.

Der Schwäbische Chorverband gratuliert Günter Graulich zu seinem 90. Geburtstag am 2. Juli. Er gehört zu den großen deutschen Verlegerpersönlichkeiten der Nachkriegszeit. Gemeinsam mit seiner Frau Waltraud gründete er 1972 den Carus-Verlag Stuttgart, den er vom 2-Mann-Familienbetrieb zum mittelständischen Unternehmen mit rund 60 Mitarbeitern ausbaute. Darüber hinaus leitete er, selbst ausgebildeter Kirchenmusiker und langjähriger Kantor an der Matthäuskirche Stuttgart, über 50 Jahre den Motettenchor Stuttgart.

In Anerkennung seiner Lebensleistung wurde Günter Graulich zum Kirchenmusikdirektor ernannt und mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse. Der Carus-Verlag ist noch immer ein Familienbetrieb. Seit 2001 ist Dr. Johannes Graulich in der Verlagsleitung tätig. Günter und Waltraud Graulich stehen dem Verlag weiterhin aktiv und beratend zur Seite.


Zeitschrift SINGEN 07/2016 Kurzfassung

07:16 SINGEN_TitelBegegnungen
Singen muss keine Grenzen kennen
Chorarbeit im Strafvollzug
Das Chorfest als Ort der Begegnung
Impressionen aus der Hauptstadt des Singens
Singen ist für alle da – Soziales Singen

weiterlesen »


Herzliche Einladung zum Landes-Musik-Festival am 9. Juli in Ettlingen

Baden_LMFAlte Gässchen und moderner Gesang, Barock und Blasmusik, historische Plätze und zeitlose Hackbrettklänge – die Stadt Ettlingen verwandelt sich am 9. Juli beim 19.Landes-Musik-Festival in eine große musikalische Bühne. Der Badische Chorverband und der Landes-Hackbrett-Bund laden im Namen des Landesmusikverbandes zu dieser größten Amateurmusikveranstaltung im Land ein.   Rund 70 Amateurmusik-Ensembles aus Baden-Württemberg haben sich für einen Auftritt beim Landes-Musik-Festival am 9. Juli in Ettlingen angemeldet. Sowohl Gesangvereine und Chöre als auch Musikvereine bieten unterschiedlichstes Liedgut von Klassik bis Pop.

Vereine, die 150 Jahre und älter sind, werden im Rahmen des Landes-Musik-Festivals mit der vom Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württembergs gestifteten Conradin-Kreutzer-Tafel als Anerkennung und Dank im Rahmen eines Festaktes ausgezeichnet.

Das Programm ist online auf der Seite der Stadt Ettlingen einzusehen.


©2017 Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 2201682 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich