S-Chorverband

Schwäbischer Chorverband » Allgemein » Vorsicht: Vereine werden Opfer von Betrug

Allgemein

Vorsicht: Vereine werden Opfer von Betrug

In jüngster Zeit gab es immer wieder Fälle einer neuen Betrugsreihe bei Vereinen: Unbekannte Täter füllten Überweisungsträger im Namen des Vereinsvorsitzenden aus, kopierten dessen Unterschrift ein und ließen sich Geld ins Ausland schicken. Einige Mitgliedsvereine haben uns dankenswerter Weise auf diese Masche hingewiesen und Tipps gegeben, wie man sich schützen kann. Gegenmaßnahmen können etwa sein, sich ein Tagesgeld-Unterkonto einzurichten, sodass nicht viel Geld zur Abbuchung zur Verfügung steht; man kann bei der Bank eine Unterschrift hinterlegen, die sonst nie verwendet wird, sodass eine Kopie kaum möglich ist; oder aber man unterbindet beleghafte Überweisungen, d.h. eine Überweisung ist nur noch per Online-Banking möglich. Am besten ist es sicherlich, sich mit dem Bankberater in Verbindung zu setzen und Maßnahmen individuell zu besprechen.

Hier ein Bericht zu der Masche.

Autor: Arnold am 26. Jun 2020 15:40, Rubrik: Allgemein, Kommentare per Feed RSS 2.0,Kommentar schreiben,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2020 Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 466809 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich