SCV

Schwäbischer Chorverband » Zeitschrift SINGEN » Zeitschrift SINGEN 2/2018 Kurzfassung

Zeitschrift SINGEN

Zeitschrift SINGEN 2/2018 Kurzfassung

Jugendarbeit in der Amateurmusik

Den Nachwuchs qualifizieren, unterstützen und ihm Perspektiven aufzeigen. Das gehört zu den wichtigsten kulturellen und gesellschaftlichen Aufgaben eines Vereins. Die Musik-
mentorenausbildung ist hier ein wichtiger Baustein. Das zeigt die Auswertung einer Men-
torenstudie auf den Seiten 06 bis 09. Dass ein Verein ein wichtiger Ansprechpartner für die Ganztagesschule ist und was hier beachtet werden muss, klärt Prof. Martin Weingardt auf den Seiten 10 und 11. Warum Jugendleiter sein keine Frage des Alters ist, erklärt Johannes Pfeffer auf den Seiten 14 und 15.

Inhaltsverzeichnis

03 Editorial
04 Hörenswertes

06 – 09 Brückenbauer zwischen Schule und Verbänden
10 – 11 Ganztagsbildung und die Zivilgesellschaft
12 „Die Mentorenausbildung hat mich geprägt“
13 Hilfe, ich habe einen Mentor
14 – 15 Jugendleiter sein ist keine Altersfrage

20 – 21 „Ich möcht’ als Reiter fliegen…

18 -19 kurz und bündig: Kinderschutzgesetz

16 – 17 Seminare im Fokus

22 – 23 … weil ein Chorjugendtag für die Jugend ist

26 – 27 Wir machen Chorfest – Und du so?

24 – 25 Abschied vom Verband – nicht vom Singen
28 – 29 Die Pressereferenten berichten aus den Regionen im Weblog Singen und Stimme
30 Rätselseite

Autor: Johannes Pfeffer am 12. Feb 2018 19:20, Rubrik: Zeitschrift SINGEN, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,

Einen Kommentar schreiben

©2018 Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 2201682 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich