SCV

Schwäbischer Chorverband » Allgemein » Deutscher Chorverband wählt neues Präsidium

Allgemein

Deutscher Chorverband wählt neues Präsidium

Mit überwältigender Mehrheit und ohne Gegenstimmen wurde der Alt-Bundespräsident Christian Wulff am 24. Februar zum Präsidenten des Deutschen Chorverbandes gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Henning Scherf an. Dieser führte den Verband seit 2005. Die Mitgliederversammlung hat den ehemaligen Bremer Oberbürgermeister zum Ehrenpräsidenten ernannt.

„Chöre bringen Menschen zusammen und bieten eine Heimat“, so Christian Wulff nach der Wahl. Er wolle sich daher insbesondere auch für die Chöre im ländlichen Raum einsetzen. „In einer Zeit der Veränderung können Chöre eine moderne Antwort sein, und den Menschen ein Anker“, so der Alt-Bundespräsident.

Dr. Jörg Schmidt neuer Vizepräsident

Als Vizepräsident wurde Dr. Jörg Schmidt gewählt. Der Präsident des Schwäbischen Chorverbandes erhielt die meisten Stimmen in diesem Wahlgang. Er möchte seine langjährige Erfahrungen in Gremienarbeit und die Fähigkeiten als Mediator einsetzen die Interessen der Mitgliedsverbände zusammenzuführen, um sie bei einer zukunftsfähigen Aufstellung zu unterstützen. Auch für die musikalische Entwicklung des DCV ist ein Vertreter des Schwäbischen Chorverbandes zuständig. Marcel Dreiling wurde als Musikbeauftragter des DCV wiedergewählt. Er hat in den vergangenen Jahren insbesondere mit der Entwicklung der Ausbildungsstruktur für Chorleiter im DCV mitgewirkt. Sein Ziel ist es die Ausbildungsstruktur zu einer bundeseinheitlichen Ausbildungsordnung für die Amateurmusik weiterzuentwickeln.

Weiterhin ins Präsidium gewählt wurden Claus-Peter Blaschke, Petra Merkel (VizepräsidentInnen), Reiner Schomburg (Vizepräsident Finanzen), Josef Offele, Prof. Dr. Hans A. Frambach (Beisitzer mit Fachaufgaben). Daneben gehören Regina van Dinther (Vertreterin der Länderversammlung), Bernhard Schmidt (Musik-Vertreter der Länderversammlung) und Dr. Kai Habermehl (Vorsitzender der Deutschen Chorjugend) dem Präsidium an.

Als Rechnungsprüfer wählte die Mitgliederversammlung Helmut Waibel. Er prüft auch die Kasse des Schwäbischen Chorverbandes. Sein Stellvertreter ist der Schatzmeister des Schwäbischen Chorverbandes Achim W. Schwörer.

Eine große Ehrung für Wolfgang Oberndorfer

Mit der Neuwahl des Präsidium scheidet Wolfgang Oberndorfer aus dem Präsidium des Deutschen Chorverbandes aus. Er vertrat dort seit 1993 den Schwäbischen Chorverband. Als Zeichen der Anerkennung für seine Verdienste, wurde er zum Ehrenmitglied des Deutschen Chorverbandes ernannt.

Weiterhin haben die Delegierten sich für Leipzig als Austragungsortes des Chorfest 2020 ausgesprochen.

Autor: Johannes Pfeffer am 27. Feb 2018 10:01, Rubrik: Allgemein, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2018 Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 466809 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich