SCV

Schwäbischer Chorverband » Allgemein » Vocals on Air am 18. Oktober

Allgemein

Vocals on Air am 18. Oktober

Aktuell singen wir alle noch in Chören und werden dies hoffentlich auch bis ins hohe Alter tun. Doch wie sieht es einmal aus, wenn wir älter werden? Können wir dann noch unsere Stimme halten? Oder haben wir vielleicht schon den Text vergessen?

In Deutschland gibt es bisher nur wenige Chöre für Demenzpatienten und deren Angehörige. Reporterin Annabell Thiel hat für Vocals On Air den „Dementi“-Chor in Dortmund besucht. Des Weiteren berichtet sie von einer Fachtagung in Stuttgart zum Thema „Kulturelle Teilhabe mit Demenz“ und zeigt verschiedene Wege, um Menschen mit Demenz Kultur näher zu bringen. Der Verein „Rosen Resli“ aus Stuttgart setzt sich für dieses Anliegen ganz besonders ein. Aktuell arbeitet er in Kooperation mit dem Schwäbischen Chorverband an einem umfangreichen Angebot für Chöre mit Demenzpatienten in Baden-Württemberg.

Netzwerk „Singen im Alter“

Das Netzwerk „Singen im Alter“ ist als Teilergebnis aus der Dissertationsarbeit von Prof. Dr. Kai Koch entstanden. Im Gespräch mit Vocals On Air werden die Entwicklungen im Bereich „Singen im Alter“ thematisiert.

Auch im Rahmen des Stimmtages 2018 des Schwäbischen Chorverbandes steht das Thema „Singen im Alter“ auf dem Programm. Renommierte Dozenten werden in Impulsreferaten und Praxisworkshops am 10.11.2018 in den Räumlichkeiten der Jugendmusikschule Ludwigsburg Methoden, Literatur und Stimmtipps im Bereich Seniorenchöre vermitteln. Vocals On Air-Redakteur Steffen Schwarz stellt das Programm vor.

Medientipps

Redakteurin Katrin Heimsch hat zwei Bücher für die Sendung ausgewählt: Zum einen den Ratgeber „Musik kennt kein Alter“ von Hans Hermann Wickel. Er ermutigt den Leser zum aktiven Musizieren, da gerade das in der nachberuflichen und nachfamiliären Phase ein wichtiger Baustein für den Alltag sein kann, um sich neu zu entdecken und zu sich finden.

Für Chöre, die in die Jahre gekommen sind, stellt Vocals on Air zudem das Chorbuch „Weitersingen!“ vom Carus-Verlag vor. Mehr als 100 Chorsätze umfasst das für SAM und teilweise SATB-gemischte Chöre geschriebene Werk in einem leserfreundlichen Großdruck. Es beinhaltet nicht nur eine umfassende Einleitung zum Thema „Singen im Alter“, sondern auch praxisnahe Workshops zur Stimmbildung mit älteren Sängerinnen und Sängern.

Autor: Johannes Pfeffer am 17. Okt 2018 20:45, Rubrik: Allgemein, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2018 Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 466809 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich