S-Chorverband

Schwäbischer Chorverband » Allgemein » Neujahrsappell der Amateurmusik

Allgemein

Neujahrsappell der Amateurmusik

Nach einem Corona-Jahr des musikalischen Verzichts startet der Bundesmusikverband Chor und Orchester (BMCO) mit einem Neujahrsappell der Amateurmusik in das Jahr 2021.

Geschlossen mit allen seinen 21 Mitgliedsverbänden – darunter der Deutsche Chorverband (DCV) – richtet sich der Dachverband der Amateurmusik an die breite Öffentlichkeit sowie die EntscheidungsträgerInnen auf Bundes- und Landesebene. Die aktuelle Sang- und Klanglosigkeit in den nächsten Monaten zu überwinden, muss oberstes Ziel sein. Die andauernde Unterbrechung der Proben- und Konzerttätigkeit betrifft aktuell rund 14 Millionen Menschen, die in Deutschland in ihrer Freizeit aktiv musizieren. Über 100.000 Amateurensembles sind in Mitleidenschaft gezogen, gemeinsames Musizieren ist gegenwärtig nicht möglich, es fehlt an Perspektiven für ein Musik-Leben mit dem Virus.

In dem Appell fordern die Unterzeichnenden, den herausgehobenen kulturellen Stellenwert gemeinsamen Musizierens – und damit eingeschlossen insbesondere die musikalische Probenarbeit, Konzert- und Aufführungstätigkeit – neu zu bekräftigen. Gefordert wird u.a. eine schlüssige Gesamtkonzeption für die Zeit nach dem Lockdown, die den vielen ehrenamtlich organisierten oder kirchlichen Ensembles eine Perspektive bietet.

Autor: Stamer am 3. Feb 2021 13:36, Rubrik: Allgemein, Presse, Kommentare per Feed RSS 2.0,Kommentar schreiben,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2021 Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 466809 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich