SCV

Schwäbischer Chorverband » 2017

Dezember 2017

Erhöhung der Chorleiterpauschale ab 2018

Mit Beschluss des Landeshaushalts für 2018/19 werden die Mittel der Amateurmusik deutlich aufgestockt. Die zusätzliche Förderung fließt direkt in die musikalische Bildungsarbeit der Verbände. Sie umfasst zum einen eine schrittweise Erhöhung der Pauschale für ChorleiterInnen und DirigentInnen der Chor- und Instrumentalvereine um zunächst 35,00 € pro Verein in 2018 und 2019. Zudem werden die Akademieneubauten der beiden Blasmusikverbände in Plochingen und Staufen mit einem einmaligen Investitionskostenzuschuss von insgesamt 18,8 Mio. € in den Jahren 2017-2020 gefördert. Die geplanten Bildungshäuser sollen der gesamten Amateurmusik zur Verfügung stehen.


Leitbild Prävention und Kindeswohl der BKJ

Die Bundesvereinigung kultureller Kinder- und Jugendbildung hat das „Leitbild Prävention und Kindeswohl“ veröffentlicht. Das Leitbild ist Teil des dachverbandlichen Schutzkonzeptes zum Schutz Kinder und Jugendlicher vor Gewalt. Das Leitbild regt zur Diskussion und Weiterentwicklung des eigenen Schutzkonzeptes an.

Weitere Informationen und das Leitbild auf der Internetseite der BKJ.


Anmeldung zum Chorfest läuft

Am 1. Dezember wurde die Anmeldung zum Chorfest freigeschaltet. Nach nur sechs Minuten ging die erste Anmeldung ein. Bis 15. Dezember 2018 können Chöre sich zur Teilnahme am Chorfest in Heilbronn bewerben. Die teilnehmenden Chöre haben die Gelegenheit vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 auf der Bundesgartenschau, in der Heilbronner Innenstadt, in den Kirchen oder außergewöhnlichen Räumen zu singen. Zeitgleich findet auch der Carl-Friedrich-Zelter-Chorwettbewerb statt.

Jetzt zur Anmeldung für Chöre


Zuschussprogramm der Landesmusikjugend für Vereinsmanagement-Seminare

Auch 2018 fördert die Landesmusikjugend Baden-Württemberg wieder die Teilnahme Jugendlicher an Vereinsmanagement-Seminaren. Im Rahmen des Kompetenznetzwerk Amateurmusik des Landesmusikverbandes werden landesweit vier Module angeboten. Diese sind Vereinsführung, Finanzmanagement, Öffentlichkeitsarbeit und Vereinsrecht.

Jugendliche bis 27 können sich ab sofort für eine Förderung durch die Landesmusikjugend Baden-Württemberg bewerben. Die Landesmusikjugend übernimmt 150 € der Teilnahmegebühren, die Jugendlichen zahlen lediglich einen Eigenbeitrag in Höhe von 30 € und ihre Fahrtkosten.

Voraussetzung für die Teilnahme:

  • Ihr seid zwischen 14 und 27 Jahren alt.
  • Ihr wohnt in Baden-Württemberg.
  • Ihr seid in einem Instrumental- oder Chorverein aktiv.
  • Ihr schickt uns beiliegendes, ausgefülltes Bewerbungsformular zurück bis zum 15.02.2018.
  • Dort schreibt ihr uns in ein paar Sätzen, was eure Motivation zur Teilnahme ist.

Die Übersicht aller Termine finden Sie hier.  Die Seminare des Schwäbischen Chorverbandes im Kompetenznetzwerk sind hier zu finden.

Anmeldeschluss ist der 15. Februar 2018.


Anmeldeschluss für Musiklotsenausbildung verlängert

Der Anmeldeschluss für die Musiklotsenausbildung 2018 ist noch bis zum 20.12.2017 möglich. Alle Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.


Teilnehmer-Anmeldung für das Chorfest 2019 startet

Am 1. Dezember um 10 Uhr startet die Anmeldung für Chöre, die als Teilnehmer beim Chorfest 2019 in Heilbronn teilnehmen möchten. Beim Chorfest gibt es vom 30.05. bis 02.06.2019 zahlreiche Gelegenheiten auf der Bundesgartenschau, in Kirchen, auf offenen Plätzen und Sälen aufzutreten. Zeitgleich findet auch der Carl-Friedrich-Zelter-Chorwettbewerb statt.

Die Anmeldung wird am 1. Dezember um 10 Uhr auf www.chorfest-heilbronn.de freigeschaltet.


Anmeldung für das Landes-Musik-Festival 2018 läuft

Am 23. Juni 2018 findet das 20. Landes-Musik-Festival in Baden-Württemberg statt. Organisator ist der Bund Deutscher Blasmusikverbände, gemeinsam mit dem Deutschen Zithermusik-Bund LV Baden-Württemberg. Unter dem Motto „Musik.lebt.bewegt“ findet das Landes-Musik-Festival im Rahmen der Landesgartenschau in Lahr statt.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Das Anmeldeformular gibt es hier zum herunterladen.


Präsidium des Landesmusikverbandes im Gespräch mit Staatssekretärin Petra Olschowski

Am 19. Oktober 2017 war das Präsidium des Landesmusikverbandes, welchem auch der SCV Präsident Dr. Jörg Schmidt angehört, zu einem Gesprächstermin über die Zukunft der Amateurmusik bei Staatsekretärin Petra Olschowski geladen. (LMV) in das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Stuttgart eingeladen. Themen waren, neben gemeinsamen, gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen wie dem demographischen Wandel und den Besonderheiten der Kultur- und Musiklandschaft im ländlichen und urbanen Raum, vor allem die kulturelle Bildung und die Kinder- und Jugendarbeit der Vereine sowie die zukünftige finanzielle Landesförderung. Dabei brachte die Staatssekretärin mehrfach ihre Wertschätzung für die Arbeit der Gesang- und Instrumentalvereine im Land zum Ausdruck.


Newsletter November des SCV erschienen

Der November Newsletter des Schwäbischen Chorverbandes wurde versandt. Mit dem Newsletter informiert der SCV einmal monatlich über wichtige Ereignisse, Ausschreibungen, neue Projekte und Fristen. Aktuelle Themen sind beispielsweise die Seminarbroschüre 2018, die Ausschreibung zum Chorfest, die Mliederversammlung des Deutschen Chorverbands in Fulda und die Messe “Die besten Jahre“

Wer den Newsletter des SCV ebenfalls erhalten möchte, der kann diese direkt hier online bestellen.


Anmeldung für Musiklotsen 2018 läuft

Bereits zum elften Mal führt der Schwäbische Chorverband im kommenden Jahr die Musiklotsenausbildung statt. Kooperationspartner ist wieder der Deutsche Harmonikaverband. Die Ausbildung für SchülerInnen zwischen 12 und 15 Jahren findet vom 05. bis 09. Februar 2018 in der Eugen-Nägele-Jugendherberge Murrhardt statt.

Weitere Informationen und Anmeldung auf schulmusik-online.de


Jetzt für Grundseminar Chorleiterausbildung anmelden

Das Grundseminar Chorleiterausbildung wird vom Schwäbischen Chorverband als Einstieg in die Chorleiterausbildung angeboten. Es richtet sich insbesondere an LehrerInnen und Studierende an Hochschulen, aber auch interessierte SängerInnen. An neun Terminen werden Fähigkeiten zur Anleitung von Chören, Musikkunde, Chordidaktik und Probenmethoden vermittelt.

Weitere Informationen im Fortbildungskalender.


Ausschreibung für die Musikmentoren Chor 2018 veröffentlicht

Die Ausschreibung zur Ausbildung für Musikmentoren ist veröffentlicht. Bis zum 10.11.17 können Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren an Gymnasien, Gemeinschaftsschulen, Realschulen hierfür von den Schulen angemeldet werden. Die Ausbildung soll den Jugendlichen Impulse geben, sich in der musikalischen Jugendarbeit in Schulen und Musikvereinigungen zu engagieren und sie dazu qualifizieren, auch angemessene musikalische Aufgaben eigenverantwortlich zu übernehmen.

Anmeldeunterlagen zum herunterladen.


Jugendbildungspreis „Dein Ding“ – Jetzt bewerben

Mit „DeinDing“ – dem Jugendbildungspreis Baden-Württemberg – würdigt das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg das Engagement Jugendlicher, sowie Ehren- und Hauptamtlicher in der außerschulischen Jugendbildung. Bis zum 6. November können sich Projektgruppen aus Baden-Württemberg mit Jugendlichen oder jungen Erwachsenen bis 27 Jahre bewerben.

Alle von der Jury nominierten Projekte erhalten 250 €, daneben haben sie die Möglichkeit beim DeinDing-Abschlusstag an spannenden Workshops teilzunehmen. Jedes teilnehmende Projekt erhält das aktuelle „DeinDing-Siegel“ zur Nutzung für eigene Öffentlichkeitsarbeit und wird in der DeinDing-Broschüre vorgestellt.

Weitere Informationen auf der Internetseite http://jugendbildungspreis.de/

 


Themensendung zur chor.com auf Vocals on Air

Das Radiomagazin Vocals on Air hat eine Sondersendung zur aktuellen chor.com veröffentlicht. Die chor.com findet vom 14.-17. September in Dortmund statt. In der Sondersendung stellt Vocals on Air das Programm vor, blickt auf die Meisterkurse und teilnehmenden Ensembles. Die Sendung ist – wie alle Ausgaben von Vocals on Air – auf Soundcloud nachzuhören.


Zuschussprogramm LMJ für Seminare Vereinsmanagement

 

Die Landesmusikjugend Baden-Württemberg schreibt eine neue Runde Zuschüsse zur Teilnahme Jugendlicher am Seminarprogramm Vereinsmanagement aus. Für das Modul 3 (Finanzmanagement) am 29./30.09.2017 in Gernsbach (BDZ) oder 17./18.11.2017 in Leutkirch (SCV) sowie für das Modul 2 (Öffentlichkeitsarbeit) am 17/18.11.2017 in Gernsbach (BDZ) können Jugendliche bis 27 Jahren eine Förderung beantragen. Bewerbungen sind bis 10.09.2017 bei der LMJ-Geschäftsstelle möglich.

Weitere Informationen auf der Internetseite des Landesmusikverbandes.

 

Bewerbungsformular für Jugendförderung Vereinsmanagement 2017

Ausschreibung für Jugendförderung Vereinsmanagement 2017


Letzte Chance für chor.com Tickets

Vom 14. bis 17. September findet in Dortmund wieder die chor.com, der wichtigste Branchentreff für die Chorszene in Deutschland statt. Noch gibt es einige wenige Tickets für Fachteilnehmer. Diese können über die Webseite www.chor.com gebucht werden.


Vorverkauf für Züblin Kulturpreis läuft

Der ZÜBLIN-Kulturpreis ist in diesem Jahr zum ersten Mal ausgeschrieben, und gleich für den Bereich Vokalmusik. Aus allen Bewerbungen hat die Jury drei Ensembles für das Publikumsfinale nominiert. Beauties and the Beats (Neckarsulm), Ensemble Encore (Stuttgart) und Unduzo (Freiburg). Das Ensemble Encore war kürzlich im Radiomagazin Vocals on Air zu hören, die anderen Ensembles sind dem Schwäbischen Chorverband schon länger verbunden und häufiger auf Festivals und Workshops zu erleben.

Am 22. Juli findet um 20 Uhr im ZÜBLIN-Glashaus in Stuttgart das Finale statt, bei dem das Publikum den Preisträger kürt. Karten gibt es ab sofort online.


Landesmusikjugend fördert die Teilnahme Jugendlicher an Vereinsmanagement-Seminaren

Die Vereinslandschaft in der Amateurmusik lebt vom Einsatz der Ehrenamtlichen. Gleichzeitig werden die Anforderungen an das ehrenamtliche Engagement immer komplexer. Der Landesmusikjugend Baden-Württemberg (LMJ) ist es ein besonderes Anliegen, euch, die jungen Ehrenamtlichen, schon früh mit Fortbildungsangeboten in diesem Bereich zu stärken. Daher fördert die LMJ die Teilnahme von Jugendlichen am Seminarprogramm „Mitspielen in der Zukunft! Vereinsmanagement in der Amateurmusik“

Von den 180 € Seminargebühren (inkl. Unterkunft und Verpflegung) übernimmt die Landesmusikjugend auf Antrag 150 €

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • zwischen 14 und 27 Jahren alt
  • wohnhaft in Baden-Württemberg
  • in einem Instrumental- oder Chorverein aktiv
  • Bewerbungsformular einreichen bis zum 01.06.2017.

Weitere Informationen und das Bewerbungsformular auf der Internetseite der Landesmusikjugend.


Anmeldeschluss für Chorleiterlehrgang C2 verlängert

Der Anmeldeschluss für den C2-Kurs in der Osterwoche (18.-23. April 2017 in der Bundesakademie Trossingen) wurde bis zum 31.03. verlängert. Dieser Kurs befähigt, nach erfolgreicher Abschlussprüfung zum Leiten eines einfachen Chores. Die Grundlagen der Chorleitung, Probenmethodik und der chorischen Stimmbildung werden erarbeitet. Musiktheoretisches Wissen wird vertieft.

Weitere Informationen und Anmeldung hier auf der Internetseite.

Die Bewerbungsfrist für den C3-Kurs (Staatlich anerkannter Chorleiter im Nebenberuf) endet am 5. April.


Züblin-Kulturpreis für Vokalensembles und Chöre

Seit über 20 Jahren findet in der Glashalle der Ed. Züblin AG in Stuttgart der „Sommer im Züblin-Haus“ statt. Zum Neustart nach der zweijährigen Umbaupause erweitert nun Züblin sein Kulturengagement und vergibt 2017 erstmals den Züblin Kulturpreis an ambitionierte Ensembles aus Baden-Württemberg.

Der Züblin Kulturpreis wird genreübergreifend jährlich wechselnd in verschiedenen Kategorien ausgeschrieben. Im ersten Jahr können sich singende Ensembles bewerben, von Chören bis hin zu A-cappella-Gruppen. Die Stilrichtung ist offen, von Klassik über Jazz und Weltmusik bis Pop ist alles möglich. Der Schwäbische Chorverband freut sich Kooperationspartner dieses neuen Formats zu sein, als Schirmherrin konnte Gerlinde Kretschmann gewonnen werden.

Entscheidende Kriterien bei der Bewerberauswahl sind die Qualität, die besonderen Merkmale des Ensembles und das Programmangebot. Drei Ensembles werden durch eine Jury im Vorfeld ausgewählt und zum öffentlichen Preisträgerkonzert eingeladen. Dort zählt dann insbesondere der überzeugende und unterhaltsame Live-Auftritt. Das Publikum vergibt per Stimmabgabe die ersten drei Preise. Insgesamt wird an die drei Gewinnerensembles ein Preisgeld in Höhe von 9.000 Euro verteilt.

Weitere Informationen zum Kulturpreis und zur Bewerbung in der Ausschreibung zum Zueblin Kulturpreis 2017 hier als pdf


Anmeldeschluss für das Landes-Musik-Festival in Horb bis zum 30. März verlängert

„Musik baut Brücken“ ist das Motto des 20. Landes-Musik-Festivals, das vom Landesmusikverband Baden-Württemberg e.V., als Dachorganisation der Amateurmusik, gemeinsam mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst veranstaltet wird. Beim Landes-Musik-Festival treffen jedes Jahr Ensembles aus allen Bereichen der Amateurmusik zusammen.

In diesem Jahr findet das Landes-Musik-Festival am 2. Juli in Horb statt. Die Anmeldung für Ensembles ist noch bis zum 30. März möglich.


Zeitschrift SINGEN 02/2017 Kurzfassung

02:17 SINGEN_TitelChorkleidung
In einem guten Outfit steckt viel Arbeit
Das Bühnenoutfit ist Teil der Show
Von Kopf bis Fuß auf „Singen“ eingestellt
Die Geschichte der Chorkleidung

 

weiterlesen »


Flyer zur Singepatenausbildung der Stiftung Singen mit Kindern

Die Stiftung Singen mit Kindern hat einen neuen Flyer zur Singepatenausbildung herausgegeben. Dieser kann hier heruntergeladen werden.


Bewerbungsschluss für A-cappella-Wettbewerb Scala Vokal naht

Nur noch bis zum 1. Februar ist die Bewerbung für den diesjährigen Wettbewerb bei Scala Vokal möglich. Scala Vokal – das ist der Treffpunkt für junge ambitionierte A-cappella-Ensembles aus Baden-Württemberg und ganz Deutschland. Die Veranstaltung im traditionsreichen Scala Ludwigsburg vereint Wettbewerb, eine Werkstatt mit ansprechenden und hochwertigen Workshops, sowie ein Netzwerktreffen in einem.

Vokalensembles, die am Wettbewerb teilnehmen möchten, sollten sich also beeilen. Alle Informationen gibt es auf www.scala-vokal.de


28. Schulchortage Baden-Württemberg

Die 28. Schulchortage Baden-Württemberg finden vom 18. bis  20. Mai 2017 im badischen Müllheim statt. An drei Tagen gibt es die Gelegenheit vor einem breiten Publikum zu konzertieren, mit anderen Chöre in Kontakt zu kommen und Impulse für die eigene Chorarbeit mitzunehmen. Unter allen Konzertteilnehmern wird auch in diesem Jahr der Chorpreis Deutsche Sprache von Stiftung Singen mit Kindern und des Badischen und Schwäbischen Chorverbandes verliehen.

Bewerbungen sind bis zum 1. Februar möglich.


Zuschüsse zu Vereinsmanagement-Seminaren für Jugendliche

Die Landesmusikjugend vergibt Zuschüsse an Jugendliche zur Teilnahme an den Vereinsmanagementseminaren im Rahmen des „Kompetenznetzwerk Amateurmusik“. Die Teilnehmer zahlen dann lediglich einen Eigenbeitrag in Höhe von 30€ für die 1,5tägigen Seminare. Hierzu gehören auch vier Seminare (Modul 1-4), die der Schwäbische Chorverband veranstaltet.

Voraussetzungen für die Förderung

  • zwischen 14 und 27 Jahren alt.
  • wohnhaft in Baden-Württemberg.
  • aktiv in einem Instrumental- oder Chorverein
  • Bewerbung mit dem Formular bis zum 31.01.2017.

Eine Übersicht aller Seminartermine bietet die Internetseite des Landesmusikverbandes.


Zeitschrift SINGEN 01/2017 Kurzfassung

01:17 SINGEN_TitelTechnik im Chor
Wie viel Technik braucht mein Chor?
Bessere Fotos und Filme
Raumakustik von Gospel bis Choral
Radiomagazin Vocals on Air feiert 100. Sendung
 
weiterlesen »


©2018 Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 466809 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich