S-Chorverband

Schwäbischer Chorverband » Allgemein » Förderung von internationalen Chorbegegnungen 2021

Allgemein

Förderung von internationalen Chorbegegnungen 2021

Zugegeben: Es fällt gerade schwer, über eine Zeit nach der Pandemie bzw. eine gelockerte Situation, in der wir zumindest wieder unbeschwerter singen und reisen dürfen, nachzudenken. So richtig und wichtig es jetzt ist, unsere Kontakte auf ein Minimum zu verringern und private Reisen zu vermeiden, so geben wir natürlich nicht auf – neben digitalen Chorproben bleibt uns aktuell auch immerhin das Ersinnen und Planen von Ideen und Visionen für nächstes Jahr. Warum also nicht die Zeit nutzen, um die nächste Chorbegegnung zu planen? Egal, ob Sie mit Ihrem Chor andere begeisterte Sänger*innen im Ausland treffen wollen oder einen Chor nach Deutschland einladen wollen – mit dem Förderprogramm_ Chorbegegnungen_ der DCJ können Sie Zuschüsse für Ihren internationalen Choraustausch erhalten!

Anträge zur Förderung von Chorbegegnungen im Jahr 2021 können noch bis 15. Februar 2021 bei der DCJ eingereicht werden (zum Antragsverfahren). Andere Fristen gelten für folgende Länder: China, Israel, Frankreich, Griechenland, Polen, Russland und Tschechien. Melden Sie den Förderbedarf für Ihre Chorbegegnung schon jetzt unverbindlich bei der DCJ an. Das hilft, den Förderbedarf der Chöre für nächstes Jahr besser einzuschätzen. Außerdem ist es eine Voraussetzung für eine Förderung, dass Sie am Workshop Fit für die Förderung der DCJ teilnehmen (zur Anmeldung).

Hier und im Chorbegegnungen-Webflyer finden Sie noch mehr Infos zum Förderprogramm.

Um bestehende Partnerschaften lebendig zu halten und den Kontakt zwischen Jugendgruppen aufrechtzuerhalten, können auch neue Formate im digitalen Raum entwickelt werden. Neben dem „klassischen“ grenzüberschreitenden Jugendaustausch können auch digitale oder digital-analoge Begegnungsformate gefördert werden. So können z. B.
Ergebnisse vergangener Begegnungen aufbereitet und für zukünftige Begegnungen nutzbar gemacht werden, es können auch Videotutorials, Sammlungen von Arbeitshilfen in digitaler oder gedruckter Form, oder eine Plattform zum Austausch entwickelt werden. Der Kreativität sind (fast) keine Grenzen gesetzt, um den internationalen Austausch mit Partnerorganisationen und jungen Menschen auch während der Pandemie aufrechtzuerhalten und voranzutreiben.

Als Zentralstelle berät die DCJ Sie in der Antragstellung, Projekt- und Finanzierungsplanung sowie zu organisatorischen und konzeptionellen Fragen: Stefanie Herrmann, 0176 45 82 73 59, stefanie.herrmann[at]deutsche-chorjugend.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2020 Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 466809 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich