S-Chorverband

Schwäbischer Chorverband » Artikel von: Stamer

August 2021

Du willst was bewegen? Dann bewirb Dich beim Vorstand der Chorjugend im SCV!

Der Vorstand der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband sucht noch Mitstreiter:innen (Ehrenamt):

 

Vertreter:in der Chöre (Schwerpunkt frühkindliches Musizieren):

Das mache ich:

  • Entwicklung eigener Projekte im Bereich frühkindliches Musizieren
  • Fachliche Beratung im Vorstand und bei bestehenden Projekten

 

Vertreter:in der Chöre:

Das mache ich:

  • Ich bringe meinen eigenen Blick auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Chor im Vorstand ein, dies kann z.B. Erfahrung in der Kooperation Schule-Verein, in einem speziellen Genre oder oder oder sein.

weiterlesen »


Der SingBus zu Besuch in Bad Herrenalb

Der SingBus der Deutschen Chorjugend hat vergangenes Wochenende einen Halt auf dem Rathausplatz in Bad Herrenalb gemacht, um Kinderchorleitende aus Baden-Württemberg im Rahmen eines Fach- und Vernetzungstreffens zusammenzubringen und Kinderchören nach einer langen, pandemiebedingten Probenpause endlich wieder eine Bühne zu bieten.

Das Fach- und Vernetzungstreffen wurde in Zusammenarbeit mit der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband, dem Badischen Chorverband und dem Baden-Württembergischen Sängerbund ausgerichtet und bot an zwei Tagen ein abwechslungsreiches Workshopangebot zu Themen rund um die Kinderchorarbeit, das am Samstag digital startete und am Sonntag vor und auf der SingBus-Bühne in Bad Herrenalb fortgeführt wurde.

Neben dem Workshopprogramm wurde die SingBus-Bühne für die Verleihung des Kinderchorlandpreises Baden-Württemberg sowie den Austausch zwischen Vertreter*innen der Chorverbände und Politik genutzt.

Ergänzt wurde das Programm durch eine Ausstellung zum Thema Singen und Stimme, die neben vielen jungen Gästen auch Staatssekretär Volker Schebesta und Bürgermeister Klaus Hoffmann das Singen näherbrachte. weiterlesen »


Förderprogramme des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) unterstützt Kunst und Kultur mit einer Reihe von Maßnahmen und Programmen, darunter:

Mit dem Förderprogramm „FreiRäume“ verfolgt das MWK das Ziel, neue Orte der Begegnung und des gemeinschaftlichen Engagements zu schaffen. Unter dem Titel „Zukunftsmusik“ richtet sich das Fördermodul zudem an Netzwerke von Chören, Ensembles und Orchestern der Amateurmusik sowie professionelle Musikerinnen und Musiker. Antragsfrist ist der 14. Oktober 2021.

Ziel des am 23. Juni 2020 von der Landesregierung beschlossenen Nothilfefonds für Kunst- und Kultureinrichtungen (Nothilfefonds) ist es, eine aufgrund der Corona-Pandemie drohende existenzielle und dauerhafte Beschädigung der vielfältigen Kunst- und Kulturlandschaft in Baden-Württemberg zu verhindern, die kulturelle Infrastruktur zu erhalten und die Verwirklichung eines kulturellen Spiel- oder Veranstaltungsbetriebs auch unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie in den Jahren 2020 und 2021 zu ermöglichen. Das Antragsverfahren endet, wenn die Mittel vollständig vergeben wurden, spätestens jedoch am 30. September 2021.

Mit dem Förderprogramm für Mädchen- und Knabenchöre will das MWK die hervorragende gesangliche und musikalische Chorausbildung der Kinder und Jugendlichen im Land sicherstellen. Antragsfrist ist der 15. Juni des jeweiligen Förderjahres.

Weitere Informationen zu den aktuellen Ausschreibungen finden Sie hier.


Neuer Verband Chor- und Ensembleleitung Deutschland (CED)

Nach 11 Monaten intensiver, äußerst vertrauensvoller Vorbereitung mit vielen digitalen Sitzungen, lebhaften Diskussionen und ersten gemeinsamen Projektdurchführungen haben sich zum 01. Juli 2021 die Verbände ACHORDAS und der Internationale Chorleiterverband (ICV) zu einer neuen, frischen und aktiven Interessensvertretung zusammengeschlossen: Die Chor- und Ensembleleitung Deutschland (CED). Damit bekommen die Chor- und Ensembleleitenden einen neuen, starken und innovativen Verband innerhalb des Bundesmusikverbandes Chor und Orchester (BMCO) und des Deutschen Chorverbands (DCV).

Ziel des Verbandes ist es, die Stimmen der Chor- und Ensembleleiter:innen in Deutschland gegenüber Gesellschaft, Politik und Institutionen zu bündeln. Durch Aus- und Weiterbildungen, berufsständige Service- und Beratungsleistungen, durch zukunftsorientierte Kooperationen und kreative Projektarbeit möchte die CED alle Generationen an Chor- und Ensembleleitenden vertreten und durch das engagierte Netzwerk zusammenbringen. weiterlesen »


Förderprogramm IMPULS (BMCO) und Inspire Session

Das Förderprogramm IMPULS des Bundesmusikverbands Chor & Orchester e.V. (BMCO) startet in eine neue Runde! Um Sie bei der Antragstellung zu unterstützen, veranstaltet die Deutsche Chorjugend (DCJ) am 2. September 2021 eine Inspire Session.

Die wichtigsten Informationen zu IMPULS im Überblick:

Gefördert wird die Amateurmusik im ländlichen Raum

Antragstellung: 26.07. – 15.10.2021

Projektzeitraum: 01.01. – 15.10.2022

Förderhöhe: 2.500 € – 15.000 €

Fördermodule

Modul A: Kreativer Neustart

Modul B: Mitgliedergewinnung

Modul C: Strukturstärkung

Förderanträge können ausschließlich über das Online-Antragsformular des BMCO gestellt werden.

Der BMCO bietet auch eine ausführliche Beratung zur Antragstellung über eine Beratungshotline an. Der Online-Antrag und die Beratungshotline werden am 26. Juli hier veröffentlicht: https://bundesmusikverband.de/impuls/. Dort stehen auch alle weiteren Informationen zum Förderprogramm. weiterlesen »


Der SingBus kommt nach Baden-Württemberg!

Am Wochenende ist es endlich soweit, der SingBus kommt nach Baden-Württemberg!
Hier nochmal die Tourdaten:
Sa 17.07. 10-18:30 Uhr Fach- und Vernetzungstreffen online
So 18.07. 10-17 Uhr Fach- und Vernetzungstreffen in Bad Herrenalb, Rathausplatz
Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.deutsche-chorjugend.de/vernetzungstreffen-bw

Mi 21.07. 15:00 Uhr Hambrücken, Lußhardthalle, Pfarrer Graf Str.

Fr 23.07. 15:00 Uhr Löwenstein-Reisach, Alte Schule, Gießbühl 7

So 25.07. 14:00 Uhr Mutlangen, Lammplatz, Reservierung unter: https://eklindachmutlangen.church-events.de/

Di 27.07. 14:00 Uhr Bisingen, Festplatz, Auf der Halde 24

Fr 29.07. 15:00 Uhr St. Peter, n.n.

Aktuelle Informationen zu den einzelnen Stationen finden sich jeweils hier.

Passend zum Start der SingBus-Tour ist auch das Lied der Chorjugend im SCV fertig geworden und wartet darauf landauf und landab zu erklingen. Das Liedblatt gibt es in zwei verschiedenen Layouts:

Layout I  Layout II

und auch unter: https://www.s-chorverband.de/verband/schwaebische-chorjugend/


Förderprogramme der Stiftung Engagement und Ehrenamt (DSEE)

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) bietet aktuell mehrere Förderprogramme, von denen besonders das Programm „Ehrenamt gewinnen. Engagement binden. Zivilgesellschaft stärken (Mikroförderung)“ interessant für Vereine ist.

Die DSEE bietet auch kostenlose Online-Informationsveranstaltungen zu den einzelnen Programmen an (s.u.). Eine Aufzeichnung der Informationesveranstaltung zu allen Förderprogrammen, die am 5. Juli stattgefunden hat, gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=rlz_D0OK51A

weiterlesen »


Landeschorwettbewerb am 12. und 13. November 2022 in Böblingen

Am 12. und 13. November 2022 findet in Böblingen der Landeschorwettbewerb Baden-Württemberg mit Vorentscheid zum 11. Deutschen Chorwettbewerb 2023 statt. Der Landeschorwettbewerb findet alle vier Jahre statt und bietet Chören die Gelegenheit, ihr musikalisches Können zu überprüfen und ihre künstlerische Ausdrucksfähigkeit zu zeigen. Teilnehmen können Kinderchöre, Jugendchöre, Erwachsenenchöre, Chöre der populären Chormusik und Vokalensembles.

Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2022.

Weitere Informationen folgen unter www.lmr-bw.de

 


Prämierung am Chorjugendtag

Liebe Sänger*innen, liebe Chorleiter*innen, liebe Jugendvertreter*innen,

Ihr in den Vereinen und Chören seid das Herzstück des Schwäbischen Chorverbandes. Wir freuen uns schon jetzt darauf, den virtuellen Chorjugendtag am 10. Oktober 2021 mit Euch verbringen zu dürfen.

Da die entscheidende Arbeit in den Vereinen vor Ort stattfindet wollen wir auf dem kommenden Chorjugendtag wieder Chöre und Vereine prämieren, die sich als besonders aktiv zeigen. weiterlesen »


100xDigital: Programm für den digitalen Wandel in Engagement und Ehrenamt

Digitalisierung bedeutet Veränderung. Und das permanent. Mit dem neuen Programm #100xDigital möchte die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt 100 Vereine und Organisationen dabei unterstützen, die Chancen der Digitalisierung für ihr Engagement zu nutzen und die Digitalisierung von morgen mitzugestalten.

Ob die Nutzung digitaler Tools, der Aufbau einer IT-Infrastruktur oder wichtige Weiterbildungen – gemeinsam sollen die Organisationen fit für die Veränderungen von heute und die Herausforderungen von morgen gemacht werden:

👩‍🏫 Virtuelle Workshops mit Pro-bono-Expert:innen zum Verstehen der eigenen digitalen Herausforderungen und dem Entwickeln von Lösungsansätzen
👥 Individuelle Beratungsgespräche und Hilfestellungen durch qualifizierte Trainer:innen
🚀 Umsetzungsbudgets bis zu 20.000 Euro
🌍 Enge Vernetzung mit anderen Organisationen und ein spannender Demoday mit allen Beteiligten

Bewerbungsschluss ist der 25.07.2021.

Weitere Informationen und Bewerbung unter: www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de

 


Kinderchorland: Vernetzungstreffen am 17. und 18. Juli 2021

Der SingBus der Deutschen Chorjugend kommt nach Baden-Württemberg. Zum Auftakt der Tour bringt das Vernetzungs- und Fachtreffen am 17. Juli (online) und 18. Juli (in Bad Herrenalb) die Macher*innen der Kinderchorszene zusammen. Am Samstag laden digitale Workshops ein, sich aus dem ganzen Land mit frischen Impulsen und praktischem Handwerkszeug zu versorgen. Am Sonntag öffnet der SingBus in Bad Herrenalb seine Bühne und lädt ein zum Entdecken, Begegnen, Feiern und zum fachlichen Austausch. Das Vernetzungstreffen wird organisiert vom Badischen Chorverband, Baden-Württembergischen Sängerbund und dem Schwäbischen Chorverband.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.deutsche-chorjugend.de/vernetzungstreffen-bw


„Kultur macht stark“ im ländlichen Raum am 8. Juli 2021

Sie möchten Kinder und Jugendliche mit kreativen kulturellen Angeboten stärken? Sie leben im ländlichen Raum? Sie suchen nach Anregungen für Projekte? Sie brauchen noch finanzielle Unterstützung?

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung bietet hierzu am 8. Juli 2021 von 14.00 bis 15.30 Uhr eine Online-Veranstaltung „Kultur macht stark“ vor Ort – Fördermöglichkeiten in (Klein-) Stadt und Land an. Weitere Informationen finden Sie im Einladungsschreiben.


3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit

Vom 20. bis 22. September 2021 findet der 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit erstmals im digitalen Raum statt. So werden zentrale Programmpunkte wie die Eröffnungs- und die Abschlussveranstaltung, aber auch einige Talks und Vorträge in drei Streams stattfinden. Der Großteil der Veranstaltungen – mehr als 120 Sessions – wird in virtuellen Meetingräumen stattfinden. Stream eins wird öffentlich zugänglich sein, sodass auch Interessierte ohne Anmeldung einen Einblick in die Themen der Kinder- und Jugendarbeit bekommen können. Auch die Abendveranstaltungen – der jugendpolitische Abend am 20.09. und der jugendkulturelle Abend am 21.09. – werden öffentlich zugänglich sein.

In zwei Wochen startet die Anmeldung für den Bundeskongress und damit auch für die Sessions. Hinzu kommen über 40 Veranstaltungen in unseren Streams, die Sie ohne Anmeldung verfolgen können. Der Anmeldeschluss wird am 06.09. sein. Anschließend werden Sie Ihre individuellen Zugänge für unsere Kongressplattform erhalten. Dann können Sie sich bereits einige Tage vor der Eröffnung dort umschauen.
Weitere Informationen rund um den digitalen Kongress finden Sie ab Anfang Juli auf https://bundeskongress-kja.de/.


Das schlafende Orchester

Von Mo, 02.08.2021 bis Fr, 06.08.2021 veranstaltet der Schwäbische Chorverband in Zusammenarbeit mit der Musikschule Unteres Remstal in Schnait das Ferienprogramm „Das schlafende Orchester“ für Kinder von 10-14 Jahren.

In unserem Ferienangebot wollen wir eine Woche lang die Umgebung des Silcher-Museums untersuchen und schlafende Instrumente zum Leben erwecken. Gemeinsam soll der „Sound“ Schnaits einfangen und intoniert werden. Hierfür werdet ihr zu Klangforscher*innen ausgebildet, die sich mit unerwarteten Werkzeugen auf die Suche nach den typischen vorhandenen Klängen machen und der Architektur und den Menschen spielerisch neue Klänge entlocken. Ihr werdet Aufnahmen machen und lernen was aus diesen Klängen alles entstehen kann.

Die Anmeldekosten betragen 10,00 €, die Teilneherzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Zur Anmeldung.


Die Geschäftsstelle des Schwäbischen Chorverbands zieht im Juli nach Plochingen

Mitte Juli verlegt der Schwäbische Chorverband seine Geschäftsstelle aus Stuttgart in das Musikzentrum Baden-Württemberg in Plochingen.

Mit dem neu gebauten „Musikzentrum Baden-Württemberg“ hat der Blasmusikverband Baden-Württemberg in Plochingen einen ausgezeichneten Ort für die Amateurmusik geschaffen. Der Schwäbische Chorverband wird mit seiner Geschäftsstelle als größter Mieter und wichtiger inhaltlicher Partner in das Musikzentrum am Plochinger Bahnhof einziehen.

Die Akademie bietet hervorragende Bedingungen für musikalische und nichtmusikalische Aus- und Weiterbildungen, während im Verwaltungstrakt helle Büroräume zur intensiven Zusammenarbeit zwischen den Verbänden einladen. Durch die räumliche Nähe verspricht sich der Schwäbische Chorverband große Synergieeffekte für die Amateurmusik in Baden-Württemberg.

Neue Adresse ab 15. Juli 2021:

Musikzentrum Baden-Württemberg

Eisenbahnstraße 59

73207 Plochingen

Die Telefonnumer steht derzeit noch nicht fest.

Bitte beachten Sie, dass die SCV-Geschäftsstelle entsprechend in der Woche vom 12.-19. Juli 2021 weder persönlich noch per Email erreichbar ist. In dringenden Fällen melden Sie sich bitte unter 0160 93800080.


Konzertformate neu denken mit dem Netzwerk Neustart Amateurmusik am 24. Juni 2021

Endlich können wir wieder von Konzerten mit dem eigenen Chor träumen! Die zweite Jahreshälfte bringt sinkende Inzidenzzahlen und Öffnungen mit sich und damit auch die Möglichkeit, aufzutreten. Aber welche Optionen habe ich eigentlich, um ein an die Auflagen angepasstes Konzert zu planen und gestalten?

In einem Workshop am 24. Juni 2021 von 19:00-20:30 Uhr im Rahmen der Inspire Sessions der Deutschen Chojugend stellen die Referente*innen Judith Werner und Mateusz Phouthavong unterschiedliche Konzertformate vor, die inspirieren sollen und als Vorlage für eigene Vorhaben dienen können. Dazu bekommt ihr auch einige Tools an die Hand, die das Kompetenznetzwerk Neustart Amateurmusik entwickelt hat und bei eurem Wiedereinstieg in die Chorarbeit helfen sollen.

Zusätzlich könnt ihr auch erzählen, was ihr aktuell für Hilfestellungen braucht, um ideal für zukünftige Projekte gewappnet zu sein und erarbeitet gemeinsam Lösungen für unterschiedliche aktuelle Probleme.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.deutsche-chorjugend.de


Offener Brief: Geplanter Wegfall der Sendung „SWR2 Geistliche Musik“

In Reaktion auf den geplanten Wegfall der Sendung „SWR2 Geistliche Musik“ im SWR2-Hörfunkprogramm hat die Evangelische Kirche der Pfalz einen offenen Brief an den Intendanten des SWR verfasst, welcher u.a. auch vom Schwäbischen Chorverband unterzeichnet wurde.


Bring Dich ein: Werde ab 1. September 2021 Bufdi:ne beim SCV

Du brennst für Chormusik und möchtest praktische Erfahrungen im Bereich Kulturmanagement sammeln?

Dann bewirb Dich jetzt auf die Stelle als Bufdi:ne in der Geschäftsstelle des Schwäbischen Chorverbands.

Ab 1. September 2021 bieten wir eine FSJ/BFD-Stelle im Bereich Kulturmanagement an. Als neues Mitglied in unserem freundlichen und dynamischen Team hast Du die Chance, Eigenverantwortung zu übernehmen, selbständig zu arbeiten, Ideen zu entwickeln, Abläufe und Projekte von der Entstehung bis hin zur Umsetzung zu begleiten. Der neue Arbeitsplatz befindet sich im neuen Musikzentrum Baden-Württemberg in Plochingen.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Gerne geben wir persönlich weitere Einblicke in Dein zukünftiges Aufgabenfeld.

Ruf uns an: Telefon 0711 463681


Black Forest Voices Day am 19. Juni 2021

Black Forest Voices findet in diesem Jahr als Tages-Festival statt, als Black Forest Voices DAY am 19. Juni 2021. Zu dieser neuen Konzeption entschloss sich das Festivalteam in Abwägung der größtmöglichen Chancen auf finanzielle sowie pandemiebedingter Umsetzbarkeit, anstatt das Festival 2021 abzusagen. Dahinter steht die Überzeugung, dass die Menschen Kultur und den Austausch miteinander mehr denn je brauchen – und dies nicht nur an digitalen Plätzen sondern auch vor Ort: weiterlesen »


Klimaschutz-Chorprojekte: Future Lab für Visionen und Fundraising

Chorsingen und Klimaschutz gehören nicht zusammen? Oh doch: Wer, wenn nicht wir, kann Klima-Aktivismus eine Stimme geben? Wann, wenn nicht jetzt, müssen wir lauter, immer lauter werden? Und wo, wenn nicht mitten in der Natur am Zierker See, finden wir die richtige Umgebung, um Ideen für die Erhaltung unserer Umwelt zu schmieden? In diesem Barcamp vom 02.-04. Juli 2021 in Neustrelitz kommen wir vom Reden ins Tun, indem wir:

  • brainstormen, wie sich eure Chöre für den Klimaschutz stark machen können
  • eure eigenen Visionen groß denken
  • Verbündete für eure Ideen finden
  • aus euren Visionen konkrete Projekte konzipieren und umsetzen
  • Fundraising-Konzepte zur Umsetzung eurer Ideen entwickeln

Hier geht’s direkt zur Anmeldung…

weiterlesen »


©2022 Schwäbischer Chorverband - im Musikzentrum BW, Eisenbahnstr. 59, 73207 PlochingenTelefon: 07153 92816-60 - Telefax: 07153 92816-79 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich