SCV

Schwäbischer Chorverband » 2019 » Juni

Juni 2019

Zeitschrift SINGEN 07.08/2019 Kurzfassung

Weihnachten beginnt im Juli

Sonnenschein, Sommercocktails und Grillen. Die Aussichten auf den Sommerurlaub stimmen fröhlich und der Geschmack der reifen Erdbeeren liegt noch auf der Zunge. Im Hintergrund hört man Glöckchen und den Aufgesang der Engelsscharen, während der Glühwein die warme Sommeralternative darstellt. Jetzt denken Sie sich vermutlich: Moment mal, was habe ich gerade gelesen? Aber das ist ernst gemeint. Weihnachten beginnt im Juli. Zumindest organisatorisch und musikalisch. Denn alles, was Ende November sitzen soll, muss bereits in den Sommermonaten akribisch vorbereitet werden.

Literatur wird gesichtet, Termine koordiniert, Auftrittsorte geblockt. Wenig weihnachtlich, aber notwendig.

Die Zeitschrift SINGEN können Sie hier abonnieren oder digital lesen in der mobilen App oder hier im Browser.

Inhaltsverzeichnis

 

weiterlesen »


Landesmusikjugend vergibt auch 2019 wieder Zuschüsse zur Teilnahme am Seminarprogramm Vereinsmanagement

Auch in diesem Jahr vergibt die Landesmusikjugend wieder Zuschüsse an Jugendliche und junge Erwachsene, die an der Seminarreihe „Mitspielen in der Zukunft! Vereinsmanagement in der Amateurmusik“.

Das vom Landesmusikverband konzipierte Programm wird seit 2017 durchgeführt und richtet sich an alle aktiven und potentiellen ehrenamtlich Engagierten in Chor- und Instrumentalvereinen.
Die 1,5-tägigen praxisorientierten Wochenendseminare des Seminarprogramms werden innerhalb des Jahres 2019 je zweimal an unterschiedlichen Orten in Baden-Württemberg angeboten. In vier unterschiedlichen, einzeln buchbaren Modulen können die Teilnehmer/innen sich entsprechend ihrer eigenen Interessen gezielt im Bereich Vereinsmanagement weiterbilden.

Die Landesmusikjugend übernimmt bei den Stipendiaten von den 180,00 € Seminargebühren (inkl. Unterkunft und Verpflegung) den größten Teil, nämlich 150,00 €. Die Teilnehmer zahlen lediglich den  Restbetrag in Höhe von 30,00 €, sowie die Kosten für die An- und Abreise.

Hier das Bewerbungsformular zum herunterladen, Bewerbungsschluss ist der 16.08.2019.


„Chorleitung“: Berufsbegleitender Lehrgang der Bundesakademie Trossingen

Dirigieren, Stimmbildung, Probenmethodik und Vermittlung stehen im Zentrum des bundeszentralen berufsbegleitenden Lehrgangs „Chorleitung“, der im Februar 2020 an der Bundesakademie Trossingen beginnt. Die sechsphasige Weiterbildung u.a. mit Prof. Reiner Schuhenn, Cornelia Karle, Prof. Friederike Stahmer, Prof. Erik Sohn und Prof. Jörg Schweinbenz vermittelt die B-Qualifikation nach dem Ausbildungssystem der Amateurmusik und richtet sich an Chorleiter*innen im Bereich der Amateurmusik und Kirchenmusik ebenso wie an weitere Interessent*innen mit entsprechenden Vorkenntnissen. Der Lehrgang bietet Gelegenheit, all jene Kompetenzen zu aktualisieren und zu erweitern, die in der Praxis benötigt werden – von der Methodik des Einstudierens und der entscheidenden stimmlichen Kompetenz über Repertoire, Stilistik & Besetzungen, Konzertdramaturgie & Choraufstellungen, generationenübergreifendes und interkulturelles Singen bis hin zu Chormanagement, Musikrecht und -marketing sowie personalen Kompetenzen. Vertiefungsmodule widmen sich den Themen „Rock, Pop, Jazz“ und „Kinderchor.“ Weitere Informationen & Anmeldung: www.bundesakademie-trossingen.de.

Die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen & Jugend und vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Kontakt:
Antonia Emde
emde@bundesakademie-trossingen.de
07425 / 94 93 25


31. Kooperationskonzert „Schule und Verein – Wir musizieren gemeinsam“ am Freitag, 28.06.2019

In über 400 Dauerkooperationen in Baden-Württemberg haben Schulen und Vereine die Möglichkeit am Schopf gepackt und Kindern und Jugendlichen so die Möglichkeit eröffnet, gemeinsam zu singen und zu musizieren. Es werden Wege eröffnet, gemeinsam Instrumente angeschafft, Konzerte gestaltet, gemeinsam geprobt und vor allem gemeinsam Musik erlebt. Diese Kooperationen sind für alle Partner, aber natürlich ganz besonders für die beteiligten Schülerinnen und Schüler, ein großartiger Zugewinn.

Nun bietet sich für Sie die Gelegenheit einen Einblick in diese vorbildliche Vernetzung in Baden-Württemberg zu erlangen.
Am Freitag, den 28.06.2019 musizieren und singen beispielhafte Kooperationen aus Baden-Württemberg in einem gemeinsamen Konzert in der Bronnbachhalle in Schorndorf-Weiler ab 17.00 Uhr. Das Programm wird gestaltet von vokalen Kooperationen des Badischen und Schwäbischen Chorverbandes, Bläserklassen des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg und einer Kooperation des Deutschen Harmonika-Verbandes.

Diesem Kooperationskonzert geht von 15.30 bis 16.30 Uhr eine Fortbildungsveranstaltung voraus: Möglichkeiten und Chancen der musikalischen Dauerkooperation. Hier können sich interessierte Vertreter und Fachkräfte von Orchestern, Chören und Vereinen, sowie Schulleitungen und Lehrkräfte darüber informieren, wie auch sie einen solchen Zugewinn für ihre musikalischen Organisationen und Schulen schaffen können. Eine formlose Anmeldung für die Fortbildung richten Sie bitte an die Geschäftsstelle des Schwäbischen Chorverbandes


Buch „Chorkomponisten aus Württemberg“ jetzt bestellbar

Ab sofort ist beim Helbling Verlag das Buch „Chorkomponisten in Württemberg“ online bestellbar. Die beiden Herausgeber Prof. Rainer Bayreuther (Präsident der Gesellschaft für Musikgeschichte BW) und Nikolai Ott (Mitglied im Musikbeirat des SCV) haben 20 zumeist heute wenig bekannte aber hoch interessante Komponisten zusammengestellt. Renommierte Autoren haben das Leben und Wirken der Komponisten in eine gut lesbare Form gebracht. Mit diesem Buch will der SCV die Wahrnehmung der vielfältigen musikalischen Zeugnisse hier im Land verstärken und Mut machen sich mit regionalen Komponisten auseinanderzusetzen.

Das Buch erscheint voraussichtlich Mitte Juli.


Chorfest-Mitsingliederbuch zum Nachbestellen

Durch die großzügige Unterstützung des Sparkassenverbandes Baden-Württemberg konnten auf dem Chorfest 10.000 Liederbücher an die Mitwirkenden und Besucher verteilt werden.

Aktuell ist eine zweite Auflage der Bücher im Druck. Diese können ab sofort zum Selbstkostenpreis von 7,00 € pro Stück bestellt werden. Hier finden Sie das Bestellformular.


Vocals on Air – Radiomagazin für die Vokalszene am 06.06.2019

Die aktuelle Sendung: So war das Chorfest 2019 Heilbronn – so wird das Landes-Musik-Festival 2019 in Schorndorf und Plüderhausen – so klingt die neue CD von MAYBEBOP

So war … das Chorfest 2019 Heilbronn

Vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 waren die Innenstadt von Heilbronn und die Bundesgartenschau der Austragungsort für das 41. Chorfest des Schwäbischen Chorverbandes. Vier Tage voller Chormusik, Kooperationen, Highlight-Konzerten und einer wichtigen Erkenntnis, die schon lange bekannt ist: Singen geht am Besten gemeinsam.
Katrin Heimsch war für Vocals on Air unterwegs und hat sich unter die rund 100.000 Bundesgartenschau-Besucher und rund 8.000 Chorfest-Mitwirkenden gemischt.

Landes-Musik-Festival 2019 in Schorndorf und Plüderhausen

„Das größte Festival für die Amateurmusik in Baden-Württemberg ist das Schaufenster für Chöre, Blasorchester, Akkordeon- und Zupfensembles“, sagt Christoph Palm, Präsident des Landesmusikverbandes BW. Das diesjährige Landes-Musik-Festival findet im Rahmen der Remstal Gartenschau statt. Neben einem abwechlsungsreichen Tagesprogramm mit Konzerten, Kooperationen, und einem Kinder-Mitmach-Angebot wird es eine Benefiz-Radfahrt zum Abschlusskonzert von Schorndorf nach Plüderhausen geben.
Vocals on Air stellt das Programm und die Benefiz-Aktion vor und spricht mit Christoph Palm über den aktuellen Stellenwert der Amateurmusik in Baden-Württemberg.

Medientipp: Ziel:Los! – neues Album von MAYBEBOP erschienen

Vier Typen. Vier Mikrofone. Deutsche Texte. Bestes Entertainment. Als ziellos kann man die neue Scheibe der Hannoveraner A-cappella-Band MAYBEBOP nicht bezeichnen. Die 16 Songs, die meistens aus der kongenialen Meisterfeder von Oliver Gies, bedienen sich einer umfassenden Bandbreite an Stilistiken, damit jeder Hörer mit dieser CD abgeholt werden kann. Dominik Eisele hat für Vocals on Air in die neue CD gehört.

Die aktuellen Chor-News präsentiert Stefanie Sickel.
Durch die Sendung führt Holger Frank Heimsch.

Die aktuelle Sendung könnt Ihr live am 06.06.2019 um 18 Uhr auf Schwabenwelle.de hören.


„Gesangsklasse FSG Marbach“ ist Chor des Jahres

Im Rahmen des Chorfestes fand auch der Carl-Friedrich-Zelter-Chorwettbewerb statt. An einen besonders leistungsstarken Chor dieses Wettbewerbs vergibt der Schwäbische Chorverband den Titel „Chor des Jahres“. Der Chor wird vom Verband besonders gefördert, beispielsweise durch Auftritte, Unterstützung durch Stimmbildner etc. Beim Wettbewerb in der Harmonie Heilbronn wurde die Gesangsklasse des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Marbach zum Chor des Jahres ernannt.

Alle Ergebnisse finden Sie hier auf der Internetseite des Chorfestes.


©2019 Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 466809 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich