S-Chorverband

Aktuell

Landesmusikjugend fördert die Teilnahme Jugendlicher an Vereinsmanagement-Seminaren

Die Vereinslandschaft in der Amateurmusik lebt vom Einsatz der Ehrenamtlichen. Gleichzeitig werden die Anforderungen an das ehrenamtliche Engagement immer komplexer. Der Landesmusikjugend Baden-Württemberg (LMJ) ist es ein besonderes Anliegen, euch, die jungen Ehrenamtlichen, schon früh mit Fortbildungsangeboten in diesem Bereich zu stärken. Daher fördert die LMJ die Teilnahme von Jugendlichen am Seminarprogramm „Mitspielen in der Zukunft! Vereinsmanagement in der Amateurmusik“

Von den 180 € Seminargebühren (inkl. Unterkunft und Verpflegung) übernimmt die Landesmusikjugend auf Antrag 150 €

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • zwischen 14 und 27 Jahren alt
  • wohnhaft in Baden-Württemberg
  • in einem Instrumental- oder Chorverein aktiv
  • Bewerbungsformular einreichen bis zum 01.06.2017.

Weitere Informationen und das Bewerbungsformular auf der Internetseite der Landesmusikjugend.


Anmeldeschluss für Chorleiterlehrgang C2 verlängert

Der Anmeldeschluss für den C2-Kurs in der Osterwoche (18.-23. April 2017 in der Bundesakademie Trossingen) wurde bis zum 31.03. verlängert. Dieser Kurs befähigt, nach erfolgreicher Abschlussprüfung zum Leiten eines einfachen Chores. Die Grundlagen der Chorleitung, Probenmethodik und der chorischen Stimmbildung werden erarbeitet. Musiktheoretisches Wissen wird vertieft.

Weitere Informationen und Anmeldung hier auf der Internetseite.

Die Bewerbungsfrist für den C3-Kurs (Staatlich anerkannter Chorleiter im Nebenberuf) endet am 5. April.


Züblin-Kulturpreis für Vokalensembles und Chöre

Seit über 20 Jahren findet in der Glashalle der Ed. Züblin AG in Stuttgart der „Sommer im Züblin-Haus“ statt. Zum Neustart nach der zweijährigen Umbaupause erweitert nun Züblin sein Kulturengagement und vergibt 2017 erstmals den Züblin Kulturpreis an ambitionierte Ensembles aus Baden-Württemberg.

Der Züblin Kulturpreis wird genreübergreifend jährlich wechselnd in verschiedenen Kategorien ausgeschrieben. Im ersten Jahr können sich singende Ensembles bewerben, von Chören bis hin zu A-cappella-Gruppen. Die Stilrichtung ist offen, von Klassik über Jazz und Weltmusik bis Pop ist alles möglich. Der Schwäbische Chorverband freut sich Kooperationspartner dieses neuen Formats zu sein, als Schirmherrin konnte Gerlinde Kretschmann gewonnen werden.

Entscheidende Kriterien bei der Bewerberauswahl sind die Qualität, die besonderen Merkmale des Ensembles und das Programmangebot. Drei Ensembles werden durch eine Jury im Vorfeld ausgewählt und zum öffentlichen Preisträgerkonzert eingeladen. Dort zählt dann insbesondere der überzeugende und unterhaltsame Live-Auftritt. Das Publikum vergibt per Stimmabgabe die ersten drei Preise. Insgesamt wird an die drei Gewinnerensembles ein Preisgeld in Höhe von 9.000 Euro verteilt.

Weitere Informationen zum Kulturpreis und zur Bewerbung in der Ausschreibung zum Zueblin Kulturpreis 2017 hier als pdf


Anmeldeschluss für das Landes-Musik-Festival in Horb bis zum 30. März verlängert

„Musik baut Brücken“ ist das Motto des 20. Landes-Musik-Festivals, das vom Landesmusikverband Baden-Württemberg e.V., als Dachorganisation der Amateurmusik, gemeinsam mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst veranstaltet wird. Beim Landes-Musik-Festival treffen jedes Jahr Ensembles aus allen Bereichen der Amateurmusik zusammen.

In diesem Jahr findet das Landes-Musik-Festival am 2. Juli in Horb statt. Die Anmeldung für Ensembles ist noch bis zum 30. März möglich.


Zeitschrift SINGEN 02/2017 Kurzfassung

02:17 SINGEN_TitelChorkleidung
In einem guten Outfit steckt viel Arbeit
Das Bühnenoutfit ist Teil der Show
Von Kopf bis Fuß auf „Singen“ eingestellt
Die Geschichte der Chorkleidung

 

weiterlesen »


Flyer zur Singepatenausbildung der Stiftung Singen mit Kindern

Die Stiftung Singen mit Kindern hat einen neuen Flyer zur Singepatenausbildung herausgegeben. Dieser kann hier heruntergeladen werden.


Bewerbungsschluss für A-cappella-Wettbewerb Scala Vokal naht

Nur noch bis zum 1. Februar ist die Bewerbung für den diesjährigen Wettbewerb bei Scala Vokal möglich. Scala Vokal – das ist der Treffpunkt für junge ambitionierte A-cappella-Ensembles aus Baden-Württemberg und ganz Deutschland. Die Veranstaltung im traditionsreichen Scala Ludwigsburg vereint Wettbewerb, eine Werkstatt mit ansprechenden und hochwertigen Workshops, sowie ein Netzwerktreffen in einem.

Vokalensembles, die am Wettbewerb teilnehmen möchten, sollten sich also beeilen. Alle Informationen gibt es auf www.scala-vokal.de


28. Schulchortage Baden-Württemberg

Die 28. Schulchortage Baden-Württemberg finden vom 18. bis  20. Mai 2017 im badischen Müllheim statt. An drei Tagen gibt es die Gelegenheit vor einem breiten Publikum zu konzertieren, mit anderen Chöre in Kontakt zu kommen und Impulse für die eigene Chorarbeit mitzunehmen. Unter allen Konzertteilnehmern wird auch in diesem Jahr der Chorpreis Deutsche Sprache von Stiftung Singen mit Kindern und des Badischen und Schwäbischen Chorverbandes verliehen.

Bewerbungen sind bis zum 1. Februar möglich.


Zuschüsse zu Vereinsmanagement-Seminaren für Jugendliche

Die Landesmusikjugend vergibt Zuschüsse an Jugendliche zur Teilnahme an den Vereinsmanagementseminaren im Rahmen des „Kompetenznetzwerk Amateurmusik“. Die Teilnehmer zahlen dann lediglich einen Eigenbeitrag in Höhe von 30€ für die 1,5tägigen Seminare. Hierzu gehören auch vier Seminare (Modul 1-4), die der Schwäbische Chorverband veranstaltet.

Voraussetzungen für die Förderung

  • zwischen 14 und 27 Jahren alt.
  • wohnhaft in Baden-Württemberg.
  • aktiv in einem Instrumental- oder Chorverein
  • Bewerbung mit dem Formular bis zum 31.01.2017.

Eine Übersicht aller Seminartermine bietet die Internetseite des Landesmusikverbandes.


Zeitschrift SINGEN 01/2017 Kurzfassung

01:17 SINGEN_TitelTechnik im Chor
Wie viel Technik braucht mein Chor?
Bessere Fotos und Filme
Raumakustik von Gospel bis Choral
Radiomagazin Vocals on Air feiert 100. Sendung
 
weiterlesen »


SINGEN sucht die beste Chorkleidung

Für die Februar-Ausgabe der Zeitschrift SINGEN sucht die Redaktion Fotos von Chören in Chorkleidung. Ob flippig, ausgefallen oder traditionell. SINGEN will wissen, wie sich Chöre heute auf der Bühne gerne kleiden.  Schicken Sie uns Ihre besten Chorkleidungsfotos an: redaktion@s-chorverband.de. Als Belohnung wird unter allen Einsendungen ein Gutschein über 50 Euro von www.chorliebe.de verlost. Einsendeschluss ist der 10. Januar 2017.


Zeitschrift SINGEN 12/2016 Kurzfassung

12:16 SINGEN_TitelRückblick 2016

Was bewegte 2016?

In Gedenken an Karl Pfaff

Ein Rückblick auf sein Leben

Der Festakt zum 125jährigen Jubiläum
des Chorverband Karl Pfaff

 

weiterlesen »


SCV anerkannt als Weiterbildungsanbieter für Bildungszeit von Ehrenamtlichen

Der Schwäbische Chorverband ist als Träger von Qualifizierungsmaßnahmen im ehrenamtlichen Bereich nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg anerkannt. Dies bedeutet, dass ehrenamtlich Engagierte für Weiterbildungen beim Schwäbischen Chorverband bei ihrem Arbeitgeber eine Freistellung unter Fortzahlung des Gehaltes beantragen können. Die genauen Bedingungen der Freistellung finden sich auf der Internetseite des Regierungspräsidiums Karlsruhe. Die Anerkennung gilt jedoch nur für Qualifizierungen, die die ehrenamtliche Tätigkeit erfassen, also z.B. nicht für Chorleiterweiterbildungen für Musiker im Haupt- oder Nebenberuf.

Eine Übersicht aller Seminare finden Sie hier, bei Fragen wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.


Der „Tag der Frauenstimme“ am 4. März 2017 in Stuttgart

Termin – Ort – Kosten:
4. März 2017
SpOrt Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 19 – Stuttgart
Seminargebühr: 50,00 EUR, Selbstverpflegung (Verpflegungsstationen vor Ort)
Anmeldeformular Tag der Frauenstimme

Anmeldeschluss: 15. Februar 2017

Ablauf:

 

Werkstätte:

Stimmbildung in Kleingruppen – Frida Single, Salome Tendies, Marianne Altstetter und Daniela Gerstenmeyer:

Rund um den ChorauftrittErik Stieler

Seine Stimme erheben. Selbstsicher seine Meinung sagen, nein sagen könnenUrsula Dangelmayr

Planung einer VeranstaltungKatrin Heimsch

Konzertraum ansprechend gestaltenMichaela Knepper

Pflege der älteren StimmeRika Eichner

Aufbau eines SeniorenchoresJutta Mack, Monika Brocks

BodypercussionWolfgang Schmitz

Farb- und Stilberatung für GruppenGabi Hailer

 

Werkstattarbeit für ChorleiterInnen

Frauenchor – Notbehelf – Chance oder das Ende vom LiedAlevtina Prokhorenko

Was nicht passt, wird passend gemacht! Anregungen und neue Ideen zur Programmgestaltung für FrauenchöreNikolai Ott

 

Mitwirkende beim Konzert:

Frauenchor Tübingen, Mädchenkantorei St. Eberhard, Ensemble Flying-Penguins
Moderation: Stefanie Kerker

 

Flyer Tag der Frauenstimme


Webseite für A-cappella-Wettbewerb Scala Vokal ist online

Bewerbung für den Wettbewerb ab sofort möglich

Scala Vokal – das ist der Treffpunkt für junge ambitionierte A-cappella-Ensembles aus Baden-Württemberg und ganz Deutschland. Die Veranstaltung im traditionsreichen Scala Ludwigsburg vereint Wettbewerb, eine Werkstatt mit ansprechenden und hochwertigen Workshops, sowie ein Netzwerktreffen in einem.

Weitere Infos, sowie die Anmeldung gibt es auf www.scala-vokal.de


Zeitschrift SINGEN 11/2016 Kurzfassung

11:16 SINGEN_TitelZukunft des Verbandes

Wohin soll es gehen, Herr Präsident?

Ist das Chorsingen ein Auslaufmodell?

Wie Sie sich in Zukunft abschaffen können

Die Zukunft der Vereine beginnt …

Fünf Engel für Charlie – die neue CD von „füenf“ ist erschienen

 

weiterlesen »


Ausschreibung für das Mentorenprogramm „Singen mit Kindern“ im Jahr 2017

Seit dem Jahr 2000 werden in Baden-Württemberg jährlich Musikmentorinnen und Musikmentoren für das Singen mit Kindern in Kindertageseinrichtungen weitergebildet. Die Fortbildung richtet sich an musikalisch interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler der Fachschulen für Sozialpädagogik, an Berufspraktikantinnen und Berufspraktikanten, an Studierende der Pädagogik der Kindheit, sowie an bereits im Beruf stehende Erzieherinnen und Erzieher. Vorausgesetzt werden Erfahrungen im Umgang mit der Singstimme und das Interesse und die Bereitschaft zur Weiterentwicklung der eigenen stimmlichen, musikalischen und methodischen Kompetenzen.

In einer motivierten und leistungsstarken Gruppe machen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer intensive und vielfältige Erfahrungen im Umgang mit der eigenen Stimme. Außerdem werden verschiedene Modelle und Methoden zur Förderung der kindlichen Stimme erfahren, selbst erprobt und reflektiert.


Ausschreibung für das Landes-Musik-Festival am 2. Juli 2017 in Horb

Aus ganz Baden-Württemberg werden sich am 2. Juli aktive Musiker/-innen und Sänger/-innen in Horb am Neckar zum Landes-Musik-Festival versammeln. Alle Ensembles und Musikvereine der Amateurmusik sind zur Teilnahme herzlich eingeladen, denn das Landes-Musik-Festival ist IHRE BÜHNE, um sich zu präsentieren.


Ausschreibung für die Musiklotsenausbildung im Februar 2017

Der Schwäbische Chorverband führt, gemeinsam mit dem Deutschen Harmonikaverband, vom 20.-24.02.2017 in Bad Urach die Musiklotsenausbildung durch. Die Ausbildung wird von der Landesmusikjugend Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport angeboten. Die Musiklotsenausbildung ist ein 5-tägiger Kompaktkurs, der es den Jugendlichen ermöglicht, verschiedenste Erfahrungen aus dem Bereich der Musik zu sammeln und fachliche Kompetenzen zu entwickeln. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schülern der Haupt-, Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschulen im Alter von 13 bis 15 Jahren.

Die Ausschreibung wurde nun veröffentlicht, Anmeldeschluss ist der 09.12.2016.

 

 


Flyer zum Konzert „Klänge der Welt“ am 27. Oktober

Flyer „Klänge der Welt“ zum Herunterladen


Chorleben Aktuell

Weitere aktelle Beiträge finden Sie in unserem Weblog:
Chorleben SCV

©2021 Schwäbischer Chorverband - im Musikzentrum BW, Eisenbahnstr. 59, 73207 PlochingenTelefon: 07153 92816-60 - Telefax: 07153 92816-79 - Kontakt - Impressum - AGB - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich